Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Osakas unglaubliche Serie reisst – auch topgesetzter Medwedew out

Tennisspielerin.
Legende: Seltene Niederlage erlitten Naomi Osaka scheidet in Miami im Viertelfinal aus. imago images

Osaka gegen Sakkari chancenlos

Naomi Osaka (WTA 2) hat ihre 1. Niederlage seit über einem Jahr kassiert. Die Japanerin unterlag in den Viertelfinals des WTA-Turniers in Miami der Griechin Maria Sakkari (WTA 25) deutlich 0:6, 4:6. Bei starkem Wind unterliefen Osaka nicht weniger als 23 unerzwungene Fehler. Letztmals hatte Osaka Anfang Februar 2020 im Fedcup gegen die Spanierin Sara Sorribes Tormo verloren. Seither gewann sie unter anderem die US Open und die Australian Open.

Video
Archiv: Osaka gewinnt in Melbourne ihren 4. Grand-Slam-Titel
Aus Sport-Clip vom 20.02.2021.
abspielen

Topgesetzter Medwedew scheitert im Viertelfinal

Der topgesetzte Russe Daniil Medwedew scheiterte am ATP-1000-Turnier in Miami im Viertelfinal. Gegen den Spanier Roberto Bautista Agut unterlag Medwedew in 1:32 Stunden 4:6, 2:6. Für den 25-jährigen Russen war es im 3. Duell mit dem 7 Jahre älteren Spanier die 3. Niederlage.

Bencic startet in Charleston

Belinda Bencic beginnt ihre Sandplatz-Saison in den USA. Nach dem Drittrunden-Out in Miami nahm die 24-Jährige eine Wildcard für das Turnier in Charleston an. Beim nächste Woche stattfindenden WTA-500-Turnier in South Carolina sind 9 Top-20-Spielerinnen am Start, unter ihnen auch die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen