Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Pouille muss für die Australian Open Forfait geben

Luca Pouille.
Legende: Verletzt Lucas Pouille. imago images

Pouille spielt nicht in Melbourne

Lucas Pouille (ATP 22) muss für die Australian Open im Januar Forfait erklären. Weil der Franzose an einer Ellbogen-Verletzung laboriert, wird er in Melbourne nicht antreten. Dieses Jahr war er bis in die Halbfinals vorgestossen und dort an Novak Djokovic gescheitert. Pouilles Abwesenheit wird ihn seinen Platz in den Top 50 der Weltrangliste kosten.

Video
Pouille scheitert an den Australian Open 2019 erst im Halbfinal
Aus sportaktuell vom 25.01.2019.
abspielen

Clijsters plant Comeback im März

Die Belgierin Kim Clijsters will am Turnier in Monterrey Anfang März auf die WTA-Tour zurückkehren. Die vierfache Grand-Slam-Siegerin hatte ihr neuerliches Comeback ursprünglich im Januar geplant, musste dieses aber wegen einer Knieverletzung verschieben. Clijsters war 2007 ein erstes und 2012 ein zweites Mal zurückgetreten. Im September gab die ehemalige Nummer 1 der Welt und Mutter dreier Kinder bekannt, noch einmal auf die Tour zurückzukehren.