Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Raonic gibt für Wimbledon Forfait

Milos Raonic.
Legende: Noch nicht ganz fit Milos Raonic. imago images

Wadenverletzung zwingt Raonic zu längerer Pause

Milos Raonic wird das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (28. Juni bis 11. Juli) nicht spielen. Der Kanadier verkündete auf Instagram, dass er sich noch nicht von seiner Wadenverletzung erholt habe. «Ich habe hart gearbeitet, hatte aber einen kleinen Rückschlag. Ich werde deshalb nicht bereit für Wimbledon sein», erklärte die Nummer 18 der Welt. Der 30-jährige Raonic hatte sein letztes Spiel auf der Tour am 30. März in Miami absolviert, als er gegen den Polen Hubert Hurkacz verlor.

Video
Aus dem Archiv: Raonic verliert Wimbledon-Final 2016
Aus sportaktuell vom 10.07.2016.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen