Zum Inhalt springen

Header

Audio
Teichmann im Lexington-Viertelfinal – Andreescu verzichtet auf US Open
abspielen. Laufzeit 01:06 Minuten.
Inhalt

News aus dem Tennis Teichmann bleibt auf Kurs – Andreescu sagt US Open ab

Teichmann weiter in Form

Die Bielerin Jil Teichmann (WTA 63) ist beim Hartplatz-Turnier in Lexington weiter auf dem Vormarsch. Gegen die um 30 Positionen besser klassierte Julia Putinzewa gewann Teichmann 6:2, 6:2. Der eineinhalbstündige Match war allerdings umkämpfter, als es den Anschein macht. Vor allem bei den Breakbällen zeigte sich Teichmann einiges kaltblütiger. Der Kasachin unterliefen zudem beim entscheidenden Break im 2. Satz und bei Matchball je ein Doppelfehler. In den Viertelfinals trifft Teichmann auf die Amerikanerin Catherine Bellis (WTA 302).

Serena Williams gewinnt Schwestern-Duell

In der Familie Williams blieb in Lexington die Hierarchie gewahrt. Die bald 39-jährige, als Nummer 1 gesetzte Serena entschied das Duell gegen ihre 40-jährige Schwester Venus für sich. Nachdem sie den 1. Satz verloren hatte, setzte sie sich nach 2 Stunden und 19 Minuten doch noch mit 3:6, 6:3 und 6:4 durch.

Andreescu nicht in Flushing Meadows

Titelverteidigerin Bianca Andreescu wird nicht an den US Open teilnehmen. Die 20-jährige Kanadierin gab als Grund für ihre Absage die mangelnde Vorbereitung als Folge der Corona-Pandemie an. Sie wolle sich auf ihre Fitness konzentrieren und erst dann auf den Court zurückkehren, wenn sie in der Lage sei, ihr bestes Tennis zu spielen, so die Weltnummer 6. Von den Top-10-Spielerinnen hatten zuvor bereits Ashleigh Barty (WTA 1), Simona Halep (WTA 2), Elina Switolina (WTA 5) und Kiki Bertens (WTA 7) abgesagt.

Die Kanadierin Bianca Andreescu.
Legende: Wird nicht zur Titelverteidigung in New York antreten Die Kanadierin Bianca Andreescu. imago images

Küng von der Dunkelheit gestoppt

Auch Leonie Küng befindet sich auf gutem Weg, beim Sandplatz-Turnier in Prag die Viertelfinals zu erreichen. Die Schaffhauserin gewann gegen die Rumänin Irina-Camelia Begu den 1. Satz 7:6 (7:3). Danach musste die Partie wegen Dunkelheit unterbrochen werden.

Radio SRF 1, 13.08.2020, 22:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen