Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Vögele in Istanbul bereits out

Stefanie Vögele.
Legende: Wieder kein Sieg Stefanie Vögele. imago images

Erstrunden-Out für Vögele in Istanbul

Stefanie Vögele wartet weiterhin auf den 1. Sieg in einem Hauptfeld der WTA-Tour seit April 2019 (Lugano). Die 30-jährige Aargauerin, die Nummer 114 im Ranking, unterlag in der Startrunde in Istanbul der Italienerin Jasmine Paolini (WTA 97) mit 1:6, 6:4, 3:6. Vögele hatte vergangene Woche am US Open trotz der Erstrunden-Niederlage gegen die Griechin Maria Sakkari überzeugt. Aber der Wechsel auf die Sandunterlage bereitete der Schweizerin Schwierigkeiten. Im 1. Satz geriet Vögele gleich 0:5 ins Hintertreffen. Leonie Küng verpasste derweil den Sprung ins Hauptfeld. Sie unterlag in der Quali Eugenie Bouchard 4:6, 4:6.

Video
Archiv: Vögele war in New York nahe dran
Aus Sport-Clip vom 02.09.2020.
abspielen

Hüsler erstmals in einem ATP-Hauptfeld

Der Schweizer Davis-Cup-Spieler Marc-Andrea Hüsler (ATP 303) hat sich beim Sandplatz-Turnier in Kitzbühel erstmals auf ATP-Stufe für das Hauptfeld qualifiziert. Der 24-jährige Zürcher gewann im österreichischen Ferienort 6:3, 6:3 gegen den Inder Prajnesh Gunneswaran (ATP 136) und trifft in der 1. Runde auf den Finnen Emil Ruusuvuori (ATP 92). Bei seinen zuvor einzigen Auftritten in einem ATP-Hauptfeld hatte Hüsler in Gstaad jeweils von einer Wildcard profitiert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen