Zum Inhalt springen

Header

Video
Tennis vor fast vollen Rängen – in Australien kehrt Normalität ein
Aus Sport-Clip vom 30.01.2021.
abspielen
Inhalt

News aus dem Tennis Wawrinka gegen Londero oder Kukuschkin bei Vorbereitungsturnier

Mögliche Gegner von Wawrinka und Laaksonen bekannt

Stan Wawrinka kennt seinen Fahrplan für das erste Turnier der neuen Saison. Der als Nummer 1 gesetzte Waadtländer trifft bei einem der beiden am Montag in Melbourne beginnenden Events nach einem Freilos zum Auftakt auf den Argentinier Juan Ignacio Londero (ATP 81) oder den Kasachen Michail Kukuschkin (ATP 89). Bei einem Sieg könnte in der 3. Runde der Franzose Richard Gasquet (ATP 48) auf die Weltnummer 18 warten. Im anderen Vorbereitungsturnier für die Australian Open spielt Henri Laaksonen (ATP 134) in der Startrunde gegen den Amerikaner Sam Querrey (ATP 51).

Stan Wawrinka
Legende: Ist beim Vorbereitungsturnier als Nummer 1 gesetzt Stan Wawrinka. Keystone

Bis zu 30'000 Zuschauer täglich an den Australian Open

Trotz der Corona-Pandemie sollen an den Australian Open ab dem 8. Februar täglich bis zu 30'000 Menschen die Partien der besten Tennisprofis live vor Ort mitverfolgen dürfen. Das kündigte der Sportminister des Bundesstaats Victoria an: «Es wird die bedeutendste internationale Veranstaltung mit Menschenmassen sein, die die Welt seit vielen, vielen Monaten gesehen hat.» Insgesamt würden so rund 390'000 Personen erwartet. Das sind etwa 50 Prozent des Durchschnitts verglichen mit den letzten 3 Jahren.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen