Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Wawrinka mit Freilos in Prag – weitere Turniere bestätigt

Stan Wawrinka.
Legende: Greift wieder ins Turniergeschehen ein Stan Wawrinka. Keystone

Wawrinka kehrt in Prag zurück

Stan Wawrinka wird beim Challenger-Turnier in Prag in der kommenden Woche antreten. Nach einem Freilos in der 1. Runde wird er entweder auf Roman Safiullin (RUS) oder Lukas Rosol (CZE) treffen. Ebenfalls am Start in Prag ist Henri Laaksonen.

Video
Archiv: Wawrinkas bislang letzter Auftritt im Februar 2020
Aus Sport-Clip vom 28.02.2020.
abspielen

Weitere ATP-Turniere bestätigt

Die ATP präsentierte einen neuen Turnierkalender bis Ende Saison. Schon bekannt war, dass nach der Absage des Madrider ATP-1000-Events das Turnier von Rom um eine Woche vorgezogen wird (ab 14. September). In Hamburg (ab 21. September) findet in der Woche vor den French Open ein weiteres Sandplatz-Turnier statt. Nach dem am 27. September beginnenden Grand-Slam-Turnier in Paris figurieren St. Petersburg (ausnahmsweise Kategorie 500), Antwerpen (250), Moskau (250), Wien (500), Paris (1000) und Sofia (250) im Kalender. Die ATP Finals werden ab dem 15. November zum vorerst letzten Mal in London gespielt. Weitere Änderungen bleiben möglich.

Keine Fans in der O2-Arena

Die ATP Finals in London finden im November (15. bis 22.) aufgrund der Corona-Pandemie ohne Zuschauer statt. Das gaben die Organisatoren des letzten Tennis-Turniers der Saison bekannt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen