Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis WTA-Turnier in Tokio abgesagt

Vorjahressiegerin Naomi Osaka.
Legende: Kann ihren Titel 2020 nicht verteidigen Vorjahressiegerin Naomi Osaka. imago images

Premieren-Absage für Tokio

Das WTA-Turnier in Tokio ist wegen der Coronavirus-Pandemie erstmals in seiner Geschichte abgesagt worden. Das gaben die Organisatoren am Dienstag bekannt. Eigentlich sollten die Tennisspielerinnen vom 2. bis 7. November in Japans Hauptstadt aufschlagen. Zuvor war das Turnier bereits verschoben worden, ursprünglich hätte es im September stattfinden sollen. Schon in der vergangenen Woche waren alle Profiturniere der Frauen und Männer in China im Herbst wegen der Corona-Krise gestrichen worden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen