Zum Inhalt springen

Header

Der Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev.
Legende: Auf Formsuche Der Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev. Keystone
Inhalt

News aus dem Tennis Zverev verliert nach eigenem Matchball

  • Nächster Rückschlag für Zverev

Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in Barcelona bereits ausgeschieden. Der Deutsche scheiterte in seinem Auftaktmatch mit 6:3, 5:7, 6:7 (5:7) am Chilenen Nicolas Jarry. Einen Matchball beim Stand von 6:5 setzte er mit der Rückhand knapp ins Aus. Zverev vergab zudem eine 3:0-Führung im Tiebreak. Der Weltranglisten-3. war nach dem Achtelfinal-Aus in Monte Carlo dank einer Wildcard am Start. Er wollte sich nach einer Erkrankung und zuletzt schlechten Resultaten weitere Spielpraxis holen.

  • Anderson lässt Sandsaison aus

Kevin Anderson (ATP 6) verzichtet auf die Sandplatzsaison und damit auch auf Paris. Der 32-jährige Südafrikaner teilte via Twitter mit, dass er weiterhin unter einer Ellenbogenverletzung am rechten Arm leide. Er wolle nun mehrere Wochen pausieren. Der Aufschlagspezialist hat 2019 erst 10 Matches bestritten.

  • Halep nicht in Stuttgart

Eine Hüftverletzung zwingt Simona Halep zum Verzicht auf das Sandplatz-Turnier in Stuttgart. Die 27-Jährige zog sich die Verletzung am letzten Wochenende im Fed Cup zu. Mit dabei in Stuttgart ist hingegen Belinda Bencic. Sie startet gegen die Qualifikantin Mandy Minella (Lux).