Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Zweifacher Grand-Slam-Finalist Anderson beendet Karriere

Kevin Anderson.
Legende: Verabschiedet sich vom Tennis-Zirkus Kevin Anderson. IMAGO / PRiME Media Images

Anderson tritt zurück

Kevin Anderson beendet seine Profi-Karriere im Alter von 35 Jahren. Dies teilte der Südafrikaner auf Twitter mit. Seine grössten Erfolge feierte der 2,03 m grosse Anderson an den US Open 2017 und in Wimbledon 2018, wo er jeweils den Final erreichte. Dort blieb er sowohl gegen Rafael Nadal als auch Novak Djokovic chancenlos. Auf dem Weg in den Wimbledon-Final hatte Anderson im Viertelfinal Roger Federer in einem epischen Match nach 0:2-Rückstand noch in 5 Sätzen bezwungen.

Video
Archiv: Anderson schaltet Federer 2018 in Wimbledon aus
Aus Sport-Clip vom 11.07.2018.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 54 Sekunden.

Auftaktsieg von Djokovic in Madrid

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat beim ATP-1000-Turnier in Madrid seine Auftaktpartie gewonnen. Nach einem Freilos in der 1. Runde besiegte der 34-jährige Serbe den Franzosen Gaël Monfils (ATP 21) 6:3, 6:2 und erreichte den Achtelfinal. Für Djokovic war es der 18. Sieg in ebenso vielen Direktduellen mit Monfils. Damit lässt er in der Head-to-Head-Statistik Roger Federer und Rafael Nadal hinter sich. Federer hat als Bestmarke zweimal ein 17:0 stehen (gegen Mikhail Youzhny und David Ferrer), Nadal gewann seine sämtlichen 17 Spiele gegen Richard Gasquet. 

Monfils kommt einfach nicht an Djokovic vorbei
Aus Sport-Clip vom 03.05.2022.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen