Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News von den French Open Laaksonen am Sonntag in Paris im Einsatz – Federer am Montag

Henri Laaksonen.
Legende: Startet am Sonntag ins Hauptfeld Henri Laaksonen. Freshfocus

Laaksonen macht in Paris den Auftakt

Henri Laaksonen (ATP 150) steht am Sonntag als einziger Schweizer an den French Open im Einsatz. Der Schaffhauser wird um ca. 13:00 Uhr auf Court 8 gegen den Deutschen Yannick Hanfmann (ATP 93) antreten. Laaksonen, der sich in Paris durch die Qualifikation gespielt hat, gewann das einzige Duell gegen Hanfmann, den Gstaad-Finalisten von 2017. Dieses Duell datiert jedoch vom Sommer 2014 in Stuttgart. Belinda Bencic (WTA 10) trifft am Montag auf Nadia Podoroska (WTA 42).

Federer spielt am Montag

Am Samstagabend gaben die Organisatoren bekannt, dass Roger Federer sein Erstrundenmatch gegen Denis Istomin (UZB) ebenfalls am Montag bestreiten wird. Noch unklar ist, auf welchem Platz und um welche Zeit. Novak Djokovic und Rafael Nadal werden erst am Dienstag im Einsatz stehen. Viktorija Golubic (WTA 72) und Stefanie Vögele (WTA 131) bestreiten ihre Erstrunden-Spiele am Montag oder Dienstag.

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Das Erstunden-Spiel von Henri Laaksonen gegen Yannick Hanfmann können Sie am Sonntag ab ca. 13:00 Uhr live auf SRF info und in der Sport App mitverfolgen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen