Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nur noch auf Rang 4 Verletzter Federer von Thiem überholt

Der pausierende Baselbieter ist im ATP-Ranking wie erwartet von Dominic Thiem überholt worden und belegt neu Position 4.

Roger Federer.
Legende: Von Dominic Thiem überholt Roger Federer ist noch die Weltnummer 4. imago images

Roger Federer ist aufgrund seiner verletzungsbedingten Pause im ATP-Ranking von Dominic Thiem von Position 3 auf 4 verwiesen worden. Der Baselbieter, der wegen einer Knieoperation noch bis zu Beginn der Rasen-Saison im Juni pausiert, büsste nach seiner verletzungsbedingten Absage in der vergangenen Woche in Dubai 500 Punkte ein.

Der Schweizer, der im Emirat Titelverteidiger gewesen wäre, liegt nun mit 6630 Zählern hinter Thiem (7045). Für den Österreicher ist es die höchste Klassierung seiner Karriere.

Video
Federers letzter Einsatz: «Match in Africa» gegen Nadal
Aus Sport-Clip vom 07.02.2020.
abspielen

Bencic neu die Nummer 8

Bei den Frauen verbesserte sich Belinda Bencic innerhalb der Top Ten auf Kosten der langjährigen Weltranglisten-Ersten Serena Williams aus den USA vom 9. auf den 8. Rang.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Küng Jan  (Küng Jan)
    Wir müssen uns jetzt, nicht warum Federer im ATP Ranking zurück fäll, Er ist sich jetzt am Erholen von der Operation und dann einmal wider er das Training wider aufnehmen.
  • Kommentar von Theo Koller  (einaeugiger)
    Wer zumTeufel ist Rosche Fedlere