Zum Inhalt springen
Inhalt

Tennis-News Einstiges Wunderkind Tomic holt Titel

Bernard Tomic feiert seinen ersten Turniersieg seit 3 Jahren. Der Australier triumphiert in Chengdu gegen Fabio Fognini.

Bernard Tomic.
Legende: Daumen hoch Bernard Tomic gewinnt wieder einmal ein Turnier. Imago

Bernard Tomic (ATP 123) setzte sich im Final des ATP-Turniers im chinesischen Chengdu gegen Fabio Fognini (ATP 13) durch. Beim 6:1, 3:6, 7:6-Sieg musste der Australier gleich 4 Matchbälle abwehren, ehe er das Tiebreak im Entscheidungssatz doch noch mit 9:7 für sich entscheiden konnte. Für Tomic ist es der erste Turniersieg seit seinem Triumph 2015 in Bogota. Der mittlerweile 25-Jährige wird in der Weltrangliste erstmals seit über einem Jahr in die Top 100 zurückkehren.

Legende: Video So sauer kann Fognini werden abspielen. Laufzeit 00:37 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.10.2018.

Nach dem US Open und dem WTA-Turnier in Wuhan verlor die Weltnummer 1 Simona Halep auch in Peking gleich ihr Auftaktspiel. Die French-Open-Siegerin gab nach dem mit 1:6 verlorenen Startsatz gegen die Tunesierin Ons Jabeur auf. Halep litt bereits in Wuhan unter Rückenbeschwerden und wollte wohl ihre Teilnahme am Frauen-Masters in Singapur in 3 Wochen nicht weiter gefährden.