Zum Inhalt springen

Tennis allgemein Tennis-News: Williams lässt Comeback-Zeitpunkt offen

Die derzeit pausierende Serena Williams weiss noch nicht, ob sie an den Australian Open im Januar wieder am Start ist. Und: Die Miami Open haben wohl bald ein neues Zuhause.

Serena Williams
Legende: Roter Teppich statt Tenniscourt Serena Williams wohnte den Glamour Women of the Year Awards bei. Reuters

Serena Williams lässt ihre Teilnahme bei den Australian Open (15.-28. Januar) weiterhin offen. Gemäss CNN wird sich die 23-fache Grand-Slam-Gewinnerin erst nach einer Trainingseinheit in Florida zu ihren Comeback-Plänen äussern. Patrick Mouratoglou, der Trainer der 36-jährigen Amerikanerin, meinte aber, dass sich Williams nach ihrer Babypause bereits auf eine Rückkehr im nächsten Jahr vorbereitet. Anfang September kam Williams' Tochter Alexis Olympia Ohanian jr. zur Welt.

Legende: Video April 2017: Federer gewinnt Miami abspielen. Laufzeit 01:48 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.04.2017.

Die Miami Open dürften im kommenden April zum 32. und letzten Mal auf der Insel Key Biscayne stattfinden. Falls der Bezirksrat von Miami-Dade in seiner Sitzung am 5. Dezember zustimmt, wird das kombinierte Männer- und Frauenturnier ab 2019 im und um das Football-Stadion der Miami Dolphins im Stadtteil Miami Gardens auf dem Festland ausgetragen. Das ATP-Turnier in Miami, das dieses Jahr Roger Federer gewann, gehört zu den 9 1000er-Turnieren.