Zum Inhalt springen

Header

Serena Williams
Legende: Roter Teppich statt Tenniscourt Serena Williams wohnte den Glamour Women of the Year Awards bei. Reuters
Inhalt

Tennis allgemein Tennis-News: Williams lässt Comeback-Zeitpunkt offen

Die derzeit pausierende Serena Williams weiss noch nicht, ob sie an den Australian Open im Januar wieder am Start ist. Und: Die Miami Open haben wohl bald ein neues Zuhause.

Serena Williams lässt ihre Teilnahme bei den Australian Open (15.-28. Januar) weiterhin offen. Gemäss CNN wird sich die 23-fache Grand-Slam-Gewinnerin erst nach einer Trainingseinheit in Florida zu ihren Comeback-Plänen äussern. Patrick Mouratoglou, der Trainer der 36-jährigen Amerikanerin, meinte aber, dass sich Williams nach ihrer Babypause bereits auf eine Rückkehr im nächsten Jahr vorbereitet. Anfang September kam Williams' Tochter Alexis Olympia Ohanian jr. zur Welt.

Video
April 2017: Federer gewinnt Miami
Aus Sport-Clip vom 02.04.2017.
abspielen

Die Miami Open dürften im kommenden April zum 32. und letzten Mal auf der Insel Key Biscayne stattfinden. Falls der Bezirksrat von Miami-Dade in seiner Sitzung am 5. Dezember zustimmt, wird das kombinierte Männer- und Frauenturnier ab 2019 im und um das Football-Stadion der Miami Dolphins im Stadtteil Miami Gardens auf dem Festland ausgetragen. Das ATP-Turnier in Miami, das dieses Jahr Roger Federer gewann, gehört zu den 9 1000er-Turnieren.

Mehr aus Tennis allgemeinLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen