Wawrinka verliert Plätze in der Weltrangliste

Stan Wawrinka büsst nach dem Halbfinal-Aus gegen Novak Djokovic an den Australian Open 5 Plätze im ATP-Ranking ein. Der Romand gehört noch knapp den Top10 an und fällt von Position 4 auf 9. Roger Federer bleibt weiterhin die Nummer 2 der Welt.

Stan Wawrinka beim Return. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Fällt zurück Stan Wawrinka ist neu auf Position 9 der Weltrangliste. Reuters

Mit seinem Triumph bei den letztjährigen Australian Open hat Stan Wawrinka die Latte hoch gesetzt. Mit dem Halbfinal-Aus in diesem Jahr verliert der Romand im Vergleich einige Punkte im ATP-Ranking und fällt von Platz 4 auf 9 zurück. Roger Federer befindet sich weiterhin auf Position 2.

Timea Bacsinszky neu beste Schweizerin

Für Timea Bacsinszky hat sich der starke Auftritt in Melbourne auch in der Weltrangliste ausgezahlt. Die Waadtländerin kann nach dem Drittrundeneinzug auf Position 36 im WTA-Ranking klettern. Belinda Bencic liegt nach dem Erstrunden-Out neu auf Platz 37. Stefanie Vögele bleibt an 94. Stelle.

Video «Tennis: Halbfinal Australian Open, Live-Highlights Stan Wawrinka - Novak Djokovic» abspielen

Stan Wawrinkas Out in Melbourne

6:21 min, vom 30.1.2015