Zum Inhalt springen
Inhalt

Tennis Tennis-News: US-Open-Wildcard für Scharapowa

Die Russin Maria Scharapowa wird in New York ihr 1. Grand-Slam-Turnier seit 19 Monaten bestreiten. Und: Auch Milos Raonic nicht in Cincinnati.

Maria Scharapowa streckt sich nach einem Ball.
Legende: Maria Scharapowa Die Russin kommt an den US Open ohne Qualifikation ins Hauptfeld. Keystone

Maria Scharapowa hat eine der Wildcards für die am 28. August beginnenden US Open in New York erhalten. Die 30-jährige Russin hatte in Flushing Meadows 2006 triumphiert. Für das French Open im Juni war der nach einer 15-monatigen Dopingsperre Ende April zurückgekehrten Scharapowa (WTA 148) keine Wildcard ausgehändigt worden. In Wimbledon wollte sie die Qualifikation bestreiten, musste aber wegen einer Oberschenkelverletzung absagen.

Nächster grosser Abwesender beim ATP-1000-Turnier von Cincinnati: Milos Raonic muss aufgrund einer Handgelenksverletzung passen. Bereits in der vergangenen Woche war der Kanadier angeschlagen. Bei seinem Heimturnier in Montreal scheiterte Raonic bereits bei seinem ersten Einsatz. Die Weltnummer 10 ist nach Roger Federer, Andy Murray, Stan Wawrinka, Novak Djokovic, Marin Cilic und Kei Nishikori bereits der siebte Top-10-Spieler, der in Cincinnati fehlen wird.

Die Zuschauer auf Court Nummer 1.
Legende: Sitzen bald nicht mehr im Regen Die Zuschauer auf Court Number 1. Keystone

Die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon haben ein 220-Millionen-Franken-Darlehen erhalten, um unter anderem eine schliessbare Dachkonstruktion auf Court Number 1 zu finanzieren. Damit wird Wimbledon ab 2019 über einen zweiten regensicheren Platz verfügen. Seit 2009 ist der 15'000 Zuschauer fassende Centre Court mit einem schliessbaren Dach ausgestattet. Das damals herbeigesehnte Konstrukt verfügt gar über einen eigenen Twitteraccount:

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 15.08.2017, 18:30 Uhr