Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Heidrich/Vergé-Dépré - Pavan/Humana-Paredes
Aus Tokyo 2020 Clips vom 29.07.2021.
abspielen
Inhalt

Beachvolleyball bei Olympia Heidrich/Vergé-Dépré ziehen als Gruppenzweite in Achtelfinal ein

Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré unterliegen in Tokio zum Abschluss der Vorrunde der Turniernummer 1 aus Kanada.

Das Schweizer Beachvolleyball-Duo Joana Heidrich/Anouk Vergé-Dépré hat im 3. und letzten Gruppenspiel an den Olympischen Spielen seine 1. Niederlage beziehen müssen. Die Kanadierinnen Sarah Pavan/Melissa Humana-Paredes erwiesen sich beim 13:21, 22:24 als einen Tick zu stark für das Gespann von Swiss Volley.

Nach Startschwierigkeiten auf Augenhöhe

Nach einem soliden Auftakt verloren Heidrich/Vergé-Dépré im 1. Durchgang beim Stand von 5:4 gleich 4 Punkte in Serie. Pavan/Humana-Paredes boten den Schweizerinnen in der Folge nicht mehr viel an. Nach nur 18 Minuten holte sich die Turniernummer 1 Satz 1 diskussionslos.

Im 2. Umgang gelang Heidrich/Vergé-Dépré eine merkliche Leistungssteigerung. Die Schweizerinnen näherten sich dem hohen Niveau der Kanadierinnen an, liessen sich nicht abschütteln und hätten beinahe einen Entscheidungssatz erzwungen. Pavan/Humana-Paredes behielten in der heissen Schlussphase aber die Oberhand und ziehen somit ohne Satzverlust in die K.o.-Phase ein.

Beide Schweizer Frauen-Duos direkt im Achtelfinal

Trotz der Niederlage haben auch Heidrich/Vergé-Dépré als Gruppenzweite den Sprung in die Achtelfinals direkt geschafft. Auf wen das Duo treffen wird, ist noch nicht klar.

Mit Tanja Hüberli/Nina Betschart hatte sich am Mittwoch bereits das erste der beiden Schweizer Gespanne im Frauen-Turnier für die K.o.-Phase qualifiziert.

SRF zwei, sportlive, 29.07.2021, 01:55 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Regula Schnetzer  (Gwundernase)
    Bravo, ganz starke Leistungen der Beachvolleyball-Frauen! Bitte weiter so! Ab KO-Phase wird es zwar noch härter, aber das schafft ihr:-))