Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News zu Olympia in Tokio 3 Corona-Fälle unter 8000 Athleten

Frau vor Plakat mit Corona-Schutzmassnahmen in Tokio
Legende: Gesundheit hat Priorität Strenge Corona-Schutzmassnahmen in Tokio imago images

Corona: Drei positive Tests bei Olympia

Bei den mehr als 8000 in der ersten Juli-Hälfte zu Olympia in Tokio gereisten Ausländern sind nach Angaben des IOC drei Corona-Fälle bei der Ankunft in Japan festgestellt worden. Die Betroffenen seien umgehend isoliert worden, auch enge Kontaktpersonen mussten sich Quarantäne-Massnahmen unterziehen.

Flüchtlingsteam in Katar blockiert

26 Athleten des in Katar fast komplett versammelten olympischen Flüchtlingsteams müssen wegen eines Corona-Falles im Betreuerstab ihre Abreise nach Tokio verschieben. Zu den insgesamt 29 Athleten des Teams gehören mit Radfahrer Ahmad Badreddin Wais und Schützin Luna Solomono auch zwei Flüchtlinge aus der Schweiz.

Basketball: USA siegen gegen Argentinien

Die Basketball-Nationalmannschaft der USA hat nach 2 Niederlagen in Folge kurz vor den Olympischen Spielen in Tokio wieder in die Spur zurückgefunden. Die Mannschaft von Trainer Gregg Popovich setzte sich in Las Vegas auch dank NBA-Superstar Kevin Durant (17 Punkte) im 3. Testspiel 108:80 gegen Argentinien durch. Zuletzt hatte der Rekord-Olympiasieger gegen Nigeria und Australien verloren. Es waren die 3. und 4. Niederlage in einem Testspiel seit 1992.

Audio
US-Basketballer verlieren auch gegen Australien
00:20 min
abspielen. Laufzeit 00:20 Minuten.

Radio SRF 3, Bulletin von 16:30 Uhr, 13.07.21;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen