Zum Inhalt springen

Header

Video
Wichtiger Sieg für Schweizer Basketballerinnen
Aus sportflash vom 28.05.2021.
abspielen
Inhalt

News zu Olympia in Tokio 3x3-Basketballerinnen halten Olympiatraum aufrecht

3x3 Basketball: Dritter Sieg für Frauen-Nati

Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft im 3x3-Basketball kann weiter von den Olympischen Spielen träumen. Marielle Giroud, Nancy Fora, Sarah Kershaw und Evita Herminjard schlugen beim Qualifikationsturnier in Graz Taiwan locker mit 21:11 und beendeten die Gruppe D mit insgesamt 3 Siegen hinter Spanien auf Rang 2. Im Viertelfinal muss die Schweiz zunächst gegen Japan bestehen. Danach benötigt das Quartett einen Sieg im Halbfinal oder im kleinen Final, um einen der 3 Plätze für Tokio zu ergattern.

Corona: Lage in Tokio weiter kritisch

Japans Regierung hat den coronabedingten Notstand in der Hauptstadt und anderen Präfekturen knapp zwei Monate vor dem geplanten Beginn der Olympischen Spiele bis am 20. Juni verlängert. Die Zahl der Neuinfektionen gehe zwar in einigen Gebieten wie Tokio zurück, aber man müsse wachsam bleiben, sagte Ministerpräsident Yoshihide Suga. Bis Ende Juni soll entschieden werden, ob zumindest einheimische Zuschauer bei den Spielen zugelassen werden sollen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Markus Schor  (Küsu)
    Die Spiele sollten eh abgesagt werden. Da wollen sich wieder ein Paar ein Denkmal setzen. Von Fairnes kann man da schon lange nicht mehr sprechen. Aber es geht wieder einmal um das liebe liebe Geld
    1. Antwort von Josef Graf  (Josef Graf)
      An welches Paar denken Sie, Herr Schor? Romeo und Julia oder Tristan und Isolde oder Tamynique oder wer sonst? Und geht es nun um ein Denkmal oder ums Geldverdienen, was ja nicht das gleiche ist? So oder so bin ich aber auch der Meinung, dass diese Spiele abgesagt werden sollen.