Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Olympia-Programm des Tages Das läuft zum Abschluss am Sonntag

13 Entscheidungen stehen bei den Olympischen Spielen in Tokio aus. Wollen Sie das Schlusspensum nicht verpassen, ist frühes Aufstehen Pflicht.

Letzte Schweizer Einsätze & internationale Highlights am Sonntag

00:00
LeichtathletikMarathon
Abraham
04:00Rhythmische Gymnastik
Gruppen-Mehrkampf
04:30BasketballFrauen, Final
USA - Japan
ab 04:45
Rad, Bahn
Frauen Sprint; Keirin Männer; Frauen Omnium

06:30VolleyballFrauen, FinalBrasilien - USA
ab 07:00
BoxenJe Finals in Leichtgewicht F (bis 60 kg); Leichtgewicht M (bis 63 kg); Mittelgewicht F (bis 75 kg), Superschwergewicht M (über 91 kg)

08:00
HandballFrauen, FinalFrankreich - Russland (unter neutraler Flagge)
09:30WasserballMänner, FinalGriechenland - Serbien




13:00Schlussfeier

Marathon: Nach langem Geduldsspiel ist die Reihe an Abraham

16 Tage nachdem Ruderin Jeannine Gmelin aus Schweizer Sicht die Sommerspiele in Tokio lanciert hat, wird Marathonläufer Tadesse Abraham den Schlusspunkt markieren. Der 38-Jährige wurde von der 115-köpfigen Swiss-Olympic-Delegation am längsten auf die Folter gespannt – nun steht aber seinem 2. Olympia-Einsatz nichts mehr im Wege. Dafür darf der gebürtige Eritreer am Schlusstag früh loslegen, morgens um 7:00 Uhr Lokalzeit werden die Ausdauersportler in Sapporo auf die Strecke geschickt. Nach durchwachsener Vorbereitung ist hinter Abrahams Formstand ein Fragezeichen zu setzen, vor 5 Jahren in Rio de Janeiro ergatterte er als 7. ein Diplom.

Ein Dutzend: Um so viele Entscheidungen geht es auf der Zielgeraden

Im Anschluss an die Marathon-Entscheidung geht es noch um 12 olympische Medaillensätze in 7 Sportarten. Im Basketball, Handball und Volleyball (Frauen) sowie im Männer-Wasserball und bei 4 Boxkämpfen im Ring stehen je die beiden Finalisten schon fest, steht also noch Gold oder Silber auf dem Spiel. Dabei könnten die USA, die am Schlusstag 4 Final-Teilnahmen auf sicher haben, zum grossen Abräumer werden.

Video
Frankreichs Handballerinnen lösen gegen Schweden das Final-Ticket
Aus Tokyo 2020 Clips vom 06.08.2021.
abspielen

Schlussfeier: Der Vorhang fällt – für gerade einmal 180 Tage

Ab 13 Uhr Schweizer Zeit werden in einer feierlichen Zeremonie die 32. Sommerspiele für beendet erklärt. Schon vor dem Schlussbouquet sang Thomas Bach, der Vorsitzende des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), geradezu eine Lobeshymne auf die Mammut-Veranstaltung, die im Zuge von Corona unter schwierigsten Bedingungen stattfinden mussten. Als «Botschaft der Hoffnung für die pandemiegeplagte Menschheit» wollte Bach Olympia verstanden haben. Apropos: Bereits 180 Tage nach der Schlussfeier in Tokio beginnen auf dem gleichen Kontinent in Peking die Winterspiele.

SRF zwei, sportlive, 06.08.2021 02:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen