Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schweizer Olympia-News Moret im Tischtennis weiter – Jaquet im Badminton chancenlos

Tischtennis: Moret erreicht die 2. Runde

Rachel Moret hat ihren ersten olympischen Einsatz erfolgreich hinter sich gebracht. Die 31-jährige Waadtländerin, die Nummer 86 der Weltrangliste, besiegte die um 56 Positionen schlechter klassierte Brasilianerin Jessica Yamada mit 4:2 Sätzen. Im 6. Umgang verwertete Moret beim Stand von 10:7 vorerst drei Matchbälle nicht, bevor sie sich in der Verlängerung 14:12 durchsetzte. In der 2. Runde trifft die Schweizerin auf die 36-jährige Ungarin Georgina Pota, gegen die sie klare Aussenseiterin ist.

Badminton: Jaquet verliert zum Auftakt

Für Sabrina Jaquet gab es in ihrem 1. Gruppenspiel wie erwartet nicht viel zu holen. Die Schweizerin unterlag der Weltnummer 1 Tzu-Ying Tai in 25 Minuten deutlich mit 7:21, 13:21. Jaquet, selber die Weltnummer 46, hatte sich im Training in Tokio eine Verletzung an der linken Wade zugezogen. Die Blessur beeinträchtigte die 34-jährige Neuenburgerin sichtlich. Die weiteren Gruppengegnerinnen von Jaquet bei ihrer Olympia-Derniere sind die Französin Xuefei Qi und Thuy Linh Nguyen aus Vietnam.

SRF zwei, sportlive, 24.07.2021 01:55 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen