Zum Inhalt springen

Header

Video
Die beiden Zaubertore von Megan Rapinoe
Aus Tokyo 2020 Clips vom 05.08.2021.
abspielen
Inhalt

Team-Sportarten in Tokio Mit direkt verwandeltem Corner: Rapinoe führt USA zu Bronze

  • Die US-Fussballerinnen holen nach dem verpassten Finaleinzug immerhin Bronze.
  • Der Handball-Final bei den Männern lautet wie schon 2016 Frankreich-Dänemark.
  • Im Basketball-Final der Männer bekommen die USA die Chance, Revanche an Frankreich für die Vorrunden-Niederlage zu nehmen.
  • Auch bei den Volleyballern stehen die Franzosen im Final. Dort treffen sie auf das russische Olympiateam.
  • Im Hockey krönt sich Belgien zum Olympiasieger.

Fussball Frauen: Trost-Bronze für Rapinoe und Co.

Die Star-Spielerinnen Megan Rapinoe und Carli Lloyd haben die US-Fussball-Auswahl bei den Olympischen Spielen zu Bronze geschossen. Dank der zwei Doubletten des erfahrenen Duos gewannen die USA das Spiel um Platz drei gegen Australien mit 4:3 (3:1). In Kashima profitierte der Favorit von einigen Abwehrpatzern der Australierinnen und verabschiedete sich nach der geplatzten Gold-Mission immerhin noch versöhnlich aus Japan. Rapinoes 1:0 war ein direkt verwandelter Eckball.

Handball Männer: Neuauflage des Rio-Finals

Frankreich und Dänemark stehen wie schon vor 5 Jahren im Handball-Final. Die Franzosen schlugen Ägypten nach anfänglicher Mühe mit 27:23, mit demselben Resultat setzten sich die Dänen gegen Spanien durch. Für Frankreich ist es die 4. Finalteilnahme in Folge, Dänemark strebt den 2. Titel in Folge an.

Basketball Männer: Endspiel USA - Frankreich

Im 20. Basketball-Turnier bei Olympia greifen die amerikanischen Männer nach dem bereits 16. Titel. Das Team um Superstar Kevin Durant schlug im Halbfinal Australien mit 97:78. Die USA taten sich aber lange Zeit schwer. Zur Pause lagen die «Aussies» noch mit 3 Punkten in Führung (45:42), nach rund 15 Minuten hatte die Differenz gar 15 Zähler betragen (41:26). Angeführt von Durant (23 Punkte) drehten die NBA-Stars in der 2. Hälfte jedoch auf. Im Endspiel kommt es zum Duell gegen Frankreich, das in der Gruppenphase die USA überraschend geschlagen hatte. Die Franzosen fuhren gegen Slowenien dank einem erfolgreichen Block 2,6 Sekunden vor dem Ende einen 90:89-Sieg ein. Für Slowenien-Superstar Luka Doncic war es im 18. Pflichtspiel für sein Land die erste Niederlage.

Volleyball Männer: Russische Revanche an Brasilien

Der Final im Männer-Volleyball lautet ROC-Frankreich. Die unter neutraler Flagge antretenden Russen rangen Brasilien 18:25, 25:21, 26:24, 25:23 nieder – nachdem sie im wichtigen 3. Satz mit 8 Punkten im Rückstand gelegen hatten. 2016 in Rio hatten sich in derselben Affiche noch die Brasilianer durchgesetzt. Finalgegner ist Frankreich, das beim 25:22, 25:19, 25:22 über Argentinien weniger Probleme bekundete.

Video
Der Matchball, der die Russen jubeln lässt
Aus Tokyo 2020 Clips vom 05.08.2021.
abspielen

Hockey Männer: Belgien ringt Australien nieder

Die belgischen Hockey-Männer sind zum ersten Mal Olympiasieger. Im Final setzte sich der Weltmeister mit 3:2 im Shootout (1:1 nach regulärer Spielzeit) gegen Australien durch und feierte 5 Jahre nach Silber in Rio seine 2. Medaille bei Sommerspielen. Australien muss weiter auf das 2. Gold nach 2004 warten. Bronze ging an Indien.

Video
Warten auf den VAR: Belgien gewinnt Hockey-Gold
Aus Tokyo 2020 Clips vom 05.08.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 5.8.21, 13:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Simone von Wattenwyl  (Si Mone)
    Ich weiss, Megan Rapinoe scheidet die Geister, ich aber finde sie super!!!
  • Kommentar von Bruno Wagner  (bruwag)
    Zum Thema Länder Kürzungen: es gibt ISO > SVN, oder die Liste vom IOC. IOC verwendet SLO
  • Kommentar von Bruno Wagner  (bruwag)
    Basketball: nach der Startniederlage gegen FRA, haben sich die amerikanischen NBA Stars gesteigert. Der Finalgegner FRA oder SVN wird nicht von Pappe sein. Freuen wir uns auf ein spannendes Finale.