Auszeichnungen 2008

Preise und Auszeichnungen, die im Kalenderjahr 2008 an Schweizer Radio DRS und das Schweizer Fernsehen vergeben wurden, sind in der folgenden Übersicht zu finden.

Schweizer Fernsehen (national)

  • Schweizerisch-Russischer Journalistenpreis: Christoph Müller
  • Medienpreis der Berner Stiftung für Radio und Fernsehen: Ernst Buchmüller für den 3sat-Dokumentarfilm «Do you speak Swiss»
  • Ostschweizer Medienpreis: Daniel Blickenstorfer für ein «Leben live»-Beitrag über den Lai da Palpuogna (Kategorie Fernsehen)
  • Prix Swissperform des Cinéma Tout Ecran: SF Schweizer Film «Jimmie»
  • Zürcher Filmpreis: SF Schweizer Film «Das Geheimnis von Murk»
  • Zürcher Fernsehpreis: Pino Aschwanden
  • Publikumspreis der Solothurner Filmtage: SF Schweizer Film «Das Geheimnis von Murk»
  • Prix Walo:«Die grössten Schweizer Hits» (Beste TV-Produktion)
  • Schweizer Fernsehpreis:«Giacobbo / Müller» (Beste Fernsehsendung) und Rainer Maria Salzgeber (Kategorie Star)
  • Edi.08: Dokumentation «Traffic – Sencos teure Drinks» in Auftrag von «SF Wissen mySchool» (Bronze)
  • Zeitschrift Schweizer Journalist: SF (Redaktion des Jahres), Barbara Lüthi (Journalistin des Jahres und 3. Rang, Kategorie Politik), Rainer Maria Salzgeber (Sportreporter des Jahres), Jens Korte (2. Rang, Kategorie Wirtschaft) und Hansjürg Zumstein (2. Rang, Kategorie Recherche)
  • ADC Schweiz:«Delikatessen» (Bronze Würfel, Kategorie Film/TV-Trailer)
  • Award für Marketing + Architektur: Set-Design SF (Sonderpreis für Teamleistung)
  • SVIK Grand Prix: SF-Hauszeitung LIVE, Nr. 4/2008 (Silberne Feder für Frontcover und Bronzene Feder für Gesamtkonzept)
  • Best of Swiss Web Awards: TV-Programm www.tvprogramm.sf.tv (1. Rang, Kategorie Technology Innovation und 3. Rang, Master of Swiss Web) und Kinderprogramm www.tubii.sf.tv (Silbersiegel, Kategorie Public Affairs

Schweizer Fernsehen (international)

  • CNN Journalist Award: Barbara Lüthi für «Rundschau»-Reportage über Landenteignungen in China (Journalist of the Year und Kategorie TV)
  • Rose d’Or:«Die Zauberflöte – auf 2 Kanälen» (Kategorie Performing Arts)
  • Vaclav Havel Award:«Letter to Anna» von Eric Bergkraut
  • Journalistenpreis «Mobilität und Logistik» der Deutschen Bahn: Hansjürg Zumstein für «Vom Alpentraum zum Alptraum» in «DOK» (2. Rang)
  • Unterwasserfilmfestival Tachov: Otto C. Honegger für «Edis Paradies» in «DOK» (Publikumspreis und 2. Rang, Kategorie Professionelle Videos Salzwasser)
  • EUIFA-Weltpreis am Marmara Festival: Otto C. Honegger für «Die Schlangeninsel» in «DOK» (Kategorie Video Professional)
  • Kamera Alpin am Berg und Abenteuer Filmfestival:«Die Basejumper von Lauterbrunnen» in «DOK» von Michael Bühler (Gold, Kategorie Abenteuer)
  • Lorenz-Oken-Medaille der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte:«nano» (SF-Beiträge von Reto Vetterli und Michael Breu)
  • Merit Award des Taiwan International Documentary Festival: Eric Bergkraut für «Letter to Anna»
  • Red Dot Design Award: SF-Programmbilanz 2007 (Best of the best, Kategorie Communication Design/Annual Reports)
  • Promax/BDA Design Awards:«ECO» (World Silver Award, Kategorie News Open)
  • Promax/BDA Europe Awards:«Einstein» (Best Programme Branding)
  • EBU Connect INAP Award: HD suisse (Best Channel/Platform Branding) und «Stunthero» (Silber, Kategorie Best Single Design Piece)
  • ADC Deutschland:«Einstein» (Bronze Nagel, Kategorie Sounddesign) und Imagekampagne SF (Auszeichnung)
  • Eyes & Ears Awards of Europe: SF zwei und SF 1 (Preisträger und Auszeichnung, Beste On-Air-Promotion-Verpackung), EURO 2008 (Preisträger, Bestes Werbetrenner- bzw. Senderkennungspaket und Auszeichnung, Bestes neues Corporate Designpaket on air), «ECO» (Preisträger, Beste(s) Informations- oder Nachrichtendesign bzw. -animation und Auszeichnung, Bestes sendungsbezogenes Designpaket), «Stunthero» (Preisträger, Beste 2D/3D-Animation), «Delikatessen» (Preisträger, Bester On-Air-Promotion-Spot für fiktionales Programm), «DOK» und SF Sport (Auszeichnungen, Beste Vorspanngestaltung für nicht-fiktionales Programm), SF Sport (Auszeichnung, Beste(s) Studiogestaltung/Set-Design/Szenenbild), EURO 2008 – Für uns das Grösste (Auszeichnung, Beste integrierte Programm-Promotion-Kampagne) und «Reporter» (Auszeichnung, Beste typografische Gestaltung)
  • ITVA-Award: EURO 2008 (Silber, Kategorie TV-/Kinowerbung) und «Stunthero» (Bronze, Kategorie Design in Motion/Postproduktion)
  • FEIEA Grand Prix: SF-Hauszeitung LIVE, Nr.4/2008 (Bestes Frontcover)