Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Blackout «Blackout» – alle Videos des fiktionalen Dokumentarfilms

Gründonnerstag, 24. März 2016. Viele sind schon auf dem Weg in die Osterferien, als um 13 Uhr plötzlich der Strom ausfällt. Schweizweit. Europaweit. Noch ahnt niemand, was die dramatischen Konsequenzen eines derartigen Stromausfalls sind.

Darsteller / Filmmusik

Box aufklappen Box zuklappen

Diese Schauspielerinnen und Schauspieler wirken im fiktionalen Dokumentarfilm «Blackout» mit.

Hier können Sie die Musik von «Blackout» kostenlos herunterladen.

«Blackout» ist eine Mischung aus Fiktion und Dokumentation. Einzelne Szenen erzählen Geschichten wie jene der Familie Berger – sie ist erfunden, könnte sich aber so abgespielt haben.

Andere Szenen sind dokumentarischer Art: Sie zeigen beispielsweise Notfall-Übungen des Zivilschutzes Baselland, des Unispitals Basel und des Zürcher Zoos.

Hier können Sie sich die Folgen des fiktionalen Dokumentarfilms anschauen. Jede Folge erzählt einen Tag des Blackouts.

Tag 1: Der Strom fällt aus

Video
Blackout Tag 1: Der Strom fällt aus
Aus Kultursendungen vom 02.01.2017.
abspielen

Tag 2: Das Blackout dauert an

Video
Blackout Tag 2: Das Blackout dauert an
Aus Kultursendungen vom 02.01.2017.
abspielen

Tag 3: Die Schweiz im Ausnahmezustand

Video
Blackout Tag 3: Die Schweiz im Ausnahmezustand
Aus Kultursendungen vom 02.01.2017.
abspielen

Tag 4: Strom ist Mangelware

Video
Blackout Tag 4: Strom ist Mangelware
Aus Kultursendungen vom 02.01.2017.
abspielen

Tag 5: Wer ist Schuld am Blackout

Video
Blackout Tag 5: Wer ist schuld am Blackout?
Aus Kultursendungen vom 02.01.2017.
abspielen

Tag 6: Keine Normalität in Sicht

Video
Blackout Tag 6: Keine Normalität in Sicht
Aus Kultursendungen vom 02.01.2017.
abspielen

Zusammenfassung – Was bisher geschah

Keine Zeit, alle Folgen zu schauen? Hier fassen wir die Folgen 1-6 zusammen. Und für die, die bereits alles gesehen haben: In der Zusammenfassung haben wir auch Szenen versteckt, die bis jetzt noch nicht gesendet wurden. Zum Beispiel zur Rolle des dubiosen Stromhändlers Birchler.

Video
Blackout: Zusammenfassung - Was bisher geschah
Aus Kultursendungen vom 02.01.2017.
abspielen

Teil 7: Neun Monate später

Video
Blackout Teil 7: Neun Monate später
Aus Kultursendungen vom 02.01.2017.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

27 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Weather Snow  (W.S)
    Blackout-Wenn der Strompreis auch in der Schweiz für viele nicht mehr bezahlbar ist, dann wirds erst recht ungemütlich-siehe die Arte Doku-Die grosse Stromlüge- u.a auf YouTube.
  • Kommentar von Alex Bauert  (A. Bauert)
    Nach 10 Tagen ist das Blackout vorbei. Ok - traurig, wenn Leute deswegen gestorben sind oder ausgeraubt wurden. Aber es ist vorbei. Wann kommt die Sendung «Super-GAU im AKW-Gösgen bei Südostwind»? Interessant wäre die Schadensbezifferung, die der Milliarde Franken Versicherungssumme gegenüber zu stellen wäre. 1000 Milliarden wegen unbenutzbaren Immobilien, Fabriken, Ländereien? Wer bezahlt? Antwort: Niemand - v.a. nicht die BesitzerInnen von AKW-Aktien.
  • Kommentar von Ch. Siegenthaler  (lakesils)
    Hallo liebes SRF ich schaue ja gerne Dokumentationen von Euch. In der Regel sind diese auch sehr spannend und informativ. Die Blackout Dokumentation war jedoch so was von einschläfernd und langweilig... Bitte mehr Sprutz das nächste Mal...