Zum Inhalt springen

Header

Legende: Christine Jordi Bärtschi, Nicole Langenegger und Gigia Mettler-Saladin SRF
Inhalt

Abnehmen «Soll man am Abend keine Kohlenhydrate mehr zu sich nehmen?»

Christine Jordi Bärtschi, Nicole Langenegger und Gigia Mettler-Saladin haben Ihre Fragen im «Puls»-Chat beantwortet.

Fachpersonen im «Puls»-Chat

Box aufklappen Box zuklappen

Christine Jordi Bärtschi

Dipl. Ernährungsberaterin HF

Ernährungsberatung Oberaargau

Nicole Langenegger

BSc Ernährungsberaterin SVDE

Kompetenzzentrum für Ernährungspsychologie

Gigia Mettler-Saladin

Dipl. Ernährungs-Psychologische Beraterin IKP

Praxis-51

Chatprotokoll

Seit ich aufgehört habe zu rauchen steigt mein Gewicht langsam aber sicher immer mehr an. Dabei ernähre ich mich nicht anders als vorher. Was mache ich falsch?

Gigia Mettler-Saladin: Der Stoffwechsel verlangsamt sich und deswegen sind 1 - 2 Kg Gewichtszunahme normal. Ideal ist die Alltagsbewegung zu steigern und wenn Sie Zeit haben auch den Sport. Dies aktiviert den Stoffwechsel.

Nach einer Chrashdiät habe ich wieder zurgenommen und bin jetzt schwerer als vorher. JOJO-Effekt??? Kann ich jetzt nie mehr abnehmen!!!???

Christine Jordi Bärtschi: Typischerweise verringert sich der Grundumsatz (Kalorienverbrauch des Körpers) durch einseitige und nicht bedarfsdeckende Diäten! Dem Jojoeffekt kann entgegengewirkt werden indem sie täglich ausgewogen essen. Sie sollten bedarfsdeckend essen, damit der Körper nicht mehr den Impuls zum sparsamen funktionieren beibehält. Gleichzeitig sollten sie sich regemässig bewegen. Ich empfehle zudem eine professionelle Begleitung für ihre Gewichtsabnahme. Viel Erfolg!

Ich 56 / 155 Ich möchte ca 8 kg abnehmen aber geht gar nichts. am Morgen trinke ich ein Glas lauwarmes Wasser, ein Becher Naturjogurt mit Apfeln und gem. Körner. Am Mittag Poulet / Fisch oder Fleisch mit Gemüse oder Salat, und am Abend je nachdem Fleisch - Salat oder ein Eiweissdrink.. Schweren Herzens verzichte ich schon seit längerem auf mein sehr geliebtes Brot, ml etwas Dessert und ein Schlücklein Wein. Aber geht gar nichts.Ich bekomme alle 6 Monate meine Spritze für Osteoporosen,täg. Calzi

Nicole Langenegger: Ihr aktuelles Körpergewicht von 56kg auf eine Grösse von 155cm entspricht einem Normalgewicht. Mit 8kg weniger sind Sie je nach Alter bereits im untergewichtigen Bereich. Es ist daher möglich, dass Ihr Körper eine solche Gewichtsabnahme nicht "akzeptiert" und eine länger andauernde Kalorieneinschränkung führt dazu, dass der Körper auf Sparflamme schaltet. Gerade im Zusammenhang mit Osteoporose macht es Sinn ein Training für den Muskelaufbau anzustreben. Eine Gewichtsabnahme fördert zudem das Risiko des Muskelabbaus was in Ihrem Fall die Knochenstabilität negativ beeinflussen könnte.

GrüeziEine Kollegin vertreibt die Abnehmwürfel iSano und wirbt im ganzen Kollegenkreis mit extremen Abnehm-Erfolgen. Der Stoffwechsel werde mit diesen natürlichen Würfeln angeregt, der Körper entsäuert und es seien ALLE notwendigen Nährstoffe darin enthalten. Trotz nur 1000 Kalorien pro Tag sei man extrem leistungsfähig, habe kein Hungergerfühl und könne sogar Leistungssport betreiben..... kann das gesund sein? oder ist das Humbug?

Gigia Mettler-Saladin: Ich kenne dieses iSano nicht. Was ich dazu sagen kann, ist dass 1000 Kcal. pro Tag zu wenig ist um die nötigen Nährstoffe einzunehmen. Bei 1000 Kcal. ist es nicht möglich kein Hunger zu haben. Wie der Stoffwechsel durch Würfel angeregt werden kann, ist mir rätselhaft. Gesund und sinnvoll ist etwas anderes.

Guten Tag, mir wurden zur Entschlakung die Nahrungsergänzungstabletten Bodyfokus Clean Body Detox empfohlen. Ich hab aber Respekt so Tabletten einfach einzunehmen, haben Sie Erfahrungen damit? Danke und freundliche Grüsse

Christine Jordi Bärtschi: Entschlackung/Entgiftung passiert in unsere Körper permanent. Unser Körper funktioniert viel genialer als zum Beispiel eine Kaffeemaschine, welche gereinigt werden muss. Ich rate ihnen von der Einnahme dieses Präparats ab. Wenn sie sich etwas guten Tun wollen, ernähren sie sich ausgewogen, essen sie saisonale und regionale Produkte aus naturnaher Produktion, damit leisten sie einen sehr wichtigen Beitrag, um gesund zu bleiben.

Guten Abend bin 50 jährig 1.55 cm gross und 70 Kilo. Habe eine Schilddrüse unter Funktion , und mache kein Sport. Was für ein Abnehmprpgramm raten sie mir.Habe eine Familie besten dank

Gigia Mettler-Saladin: Eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse, komplexe Kohlenhydrate und Protein sind ideal. Auch wenn Sie keinen Sport machen, achten Sie auf Ihre Alltagsbewegung. Dort können Sie auch viel bewirken. Wichtig ist auch, dass wenn Sie Medikamente nehmen diese richtig eingestellt sind.

Wie kom ich wiefer aus dem jojo efekt?

Gigia Mettler-Saladin: Zuerst müssen Sie Geduld haben, es braucht Zeit bis sich der Stoffwechsel normalisiert. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung und bewegen Sie sich. Dies kann Sport sein und genügend Alltagsbewegung.

Womit kann man "Gluscht" auf Süsses am besten befriedigen? Ausser Süssem oder Früchten? Kann man dem "Gluscht" irgendwas entgegenstellen? Habe schon alles mögliche versucht, Glas Wasser, Eucalyptus, Zähne putzen usw. mit nichts hatte ich Erfolg!! Frustrierend!! Wäre sehr dankbar für einige Alternativen!!

Nicole Langenegger: Es kann helfen, wenn Sie zum Beispiel künstlich gesüsste Milchprodukte wie Light-Joghurt oder Low-Carb Proteindrinks ausprobieren. Sie haben den Vorteil, dass sie Eiweiss und wenig Zucker enthalten, was den "Gluscht" befriedigen kann und ihn nicht weiter anheizt. Sie können auch zuckerfreie Kaugummis oder Bonbons ausprobieren.

Was halten sie von der Monmentum Diät? Natürlich verbunden mit Fitness Training.

Gigia Mettler-Saladin: Eine Diät ist immer auf lange Zeit hinaus nicht alltagstauglich. Die Gewichtsabnahme geht zu schnell, dadurch entsteht der Jojo Effekt. Produkte sind nicht nötig und meistens teuerer als natürliche Produkte. Eine Diät funktioniert nie langfristig.

Was ist vom sogenannten Intervall-Fasten zu halten? Lässt sich der Yoyo-Effekt vermeiden? Gibt es zuverlässige Studien dazu?

Christine Jordi Bärtschi: Grundsätzlich bedeutet fasten immer, dass wir dem Körper temporär zu wenige / keine Nährstoffe zuführen, also auch zu wenig oder kein Eiweiss. Diese Tatsache fördert eher den Yoyoeffekt statt ihn zu verbessern. Deshalb empfehle ich eine ausgewogene, bedarfsdeckende Ernährung sowie regelmässige Bewegung. Fasten und auch intervallfasten ist deshalb zur Gewichtskontrolle/Gewichtsreduktion nicht empfohlen.

Grüezi, meine Frage lautet wie sinnovll ist teilzeitfasten?

Nicole Langenegger: Es hängt davon ab in welchem Zusammenhang das Teilzeitfasten angewandt wird. Wenn dadurch keine Mangel- oder Fehlernährung gefördert wird und man sich weiterhin ausgewogen ernährt, dann sehe ich keinen Grund, warum man dies nicht machen sollte. Die Sachlage sieht aber anders aus, wenn sich dadurch Essstörungen entwickeln. Auch der Jojoeffekt kann dadurch gefördert werden.

Ich ernähre mich möglichst Lektinfrei nach Dr.Gundry.Seither keine Schmerzen mehr,wieder fast Normalgewicht.Musste auch zu Ernährungsberatung, die wusste nicht mal was Lektine sind.Wieso wird dieses Wissen bei uns nicht angewendet?(Ein Schelm wer dabei Böses denkt)

Nicole Langenegger: Auch ich höre erstmals davon und kann Ihnen daher keine Antwort zu Ihrer Frage geben. Ich danke Ihnen aber für diese Frage, dadurch können wir uns in unserem Beruf immer weiter entwickeln.

Esse seit einer Woche keine Kohlenhydrate wie Brot, Teigwaren, Reis, kartoffeln. Ist das gesundheitsschädlich, wenn ich es 1-2Monate durchziehe?

Gigia Mettler-Saladin: Es könnten Essattacken entstehen. Kohlenhydrate sind wichtig für unser Energiehaushalt. Verzichten Sie nicht darauf, schöpfen Sie sich eine Portion zu jeder Mahlzeit. Achten Sie aber auf die Qualität, bevorzugen Sie Vollkorn.Sie werden zwar das Gefühl haben, dass Sie rasch ein paar Kilos abgenommen haben, dies wird aber vor allem Wasser sein und nicht Fett.

Ist es richtig, dass man am Abend keine Kohlenhydrate mehr zu sich nehmen sollte?

Christine Jordi Bärtschi: Nein so pauschal kann man das nicht empfehlen. Ich empfehle auch abends, selbst wenn eine Gewichtsabnahme angestrebt wird, sättigende Stärkebeilagen (z.B. Vollkornbrot) einzuplanen. Kohlenhydrate in Form von Zucker wie z.B. süsse Naschereien hingegen sollten Abends nicht oder nur noch in kleiner Menge zugeführt werden (langsam umgewöhnen). Komplett auf Stärkebeilagen abends zu verzichten kann sogar mehr Lust auf Zucker und Süsses auslösen!

Hallo guten Abend Ich habe in der Schwangerschaft mit Rauchstopp zu Beginn 26 kg zugenommen. Momentan habe ich 12 weg... 14 kg sind geblieben. Die Geburt ist 4 Monate her, ich stille voll. Wie viel Kalirien muss ich essen, damit ich abnehme und mein Kind noch genug bekommt? Und haben Sie mir Tipps(ev ein Kochbuch) mit einfachen schnellen Gerichten, welche virl Eiweiss enthalten?

Nicole Langenegger: Der Körper braucht mindestens soviel Zeit zum Abnehmen nach der Schwangerschaft, wie er zum Zunehmen gebraucht hat. Lassen Sie sich daher Zeit. Wieviele Kalorien Sie pro Tag brauchen um abzunehmen beziehungsweise, dass Ihr Kind genügend bekommt kann ich Ihnen nicht sagen. Dazu bräuchte ich weitere Angaben und solange Sie stillen, warten Sie besser noch mit einer zu starken Kalorieneinschränkung. Generell könnten Sie ein Low-Carb Kochbuch ausprobieren oder ein Betty Bossi Kochbuch (Gesund & Schlank).

Guten Abend gerne würde ich ca. 10 kilo abnehmen. Leider fällt es mir relativ schwierig, da ich für meine Kinder nicht extra etwas anderes machen möchte wie fûr mich. Zu dem ist der innere Schweinehund meistens am Schluss stärker.. haben Sie mir einen Tipp oder gibt es etwas was ich mit den Kindern machen kann? Oder ein Kochbuch?

Gigia Mettler-Saladin: Ich empfehle Ihnen in eine Ernährungsberatung, evtl. sogar eine Ernährungspsychologische Beratung zu gehen. Es ist richtig wenn Sie möchten dass alle Mitglieder der Familie das gleiche essen. Bei einer ausgewogenen Ernährung in der vieles Platz hat, sollte Ihr innere Schweinehund auch zur Ruhe kommen. Lassen Sie Ihre Kinder am Kochen teilhaben.

einmal eine Frage von der Gegenseite: welche Punkte sind bei gesundem Zunehmen wichtig?

Nicole Langenegger: Sie können zum Beispiel mehr pflanzliche Fette essen. Beispielsweise indem Sie nach dem Kochen noch ein bis zwei Esslöffel Oliven- oder Rapsöl über Ihr Essen träufeln. Es macht auch Sinn Zwischenmahlzeiten einzuplanen zum Beispiel mit Nüssen, Käse und Trockenfrüchten.

Ich möchte abnehmen und habe an eine Ernährungsberatung gedacht.Doch welche?es gibt soo viele und ich weiss nicht nach welchen Kriterien ich auswählen sollte

Christine Jordi Bärtschi: es ist leider inzwischen wirklich schwierig seriöse und weniger seriöse Angebote zu unterscheiden. Eine anerkannte Ernährungsberaterin hat ein Fachhochschule besucht und verfügt über eine 4 jährige Vollzeitausbildung und ist als einzige berechtigt bei ärztlicher Verordnung über die Grundversicherung der Krankenkasse abzurechen. Fragen sie einfach nach, welche Ausbildung die Person durchlaufen hat. Auf der Homepage unseres Berufsverbands können sie eine anerkannte Ernährungsberaterin in ihrer Region finden: www. svde-asdd.ch. Viel Erfolg.

Guten abend Mein problem ich versuche schon lang abzunehmen aber es fallt schwer. Ich bin schon lang am versuchen aber leider ohne erfolg. Habe sie mir eine idee wie ich mein traum erreichen kann? Bin 32 jahre

Gigia Mettler-Saladin: Ich weiss natürlich nicht was Sie schon versucht haben und was die Gründe sind, dass Sie bis jetzt erfolglos sind. Ich würde Ihnen eine Ernährung- oder Ernährungspsychologische Beratung empfehlen. Dort kann man genau auf Ihre Problematik eingehen. Suchen Sie eine Beraterin bei der Sie sich wohlfühlen und lassen Sie sich Zeit.

Was halten Sie von der Trennkost?

Gigia Mettler-Saladin: Trennkost macht eigentlich kein Sinn für den Körper. Im ist es wichtig, dass er das bekommt wo er braucht, egal in welche Zusammensetzung. Es ist aber ein guter Weg wenn man sich daran gewöhnen muss regelmässig genug Gemüse und Salat zu essen.

Was halten sie von der Blutgruppendiät?? Habe Bltgruppe A+

Christine Jordi Bärtschi: Aus wissenschaftlicher Sicht ergibt es keine Hinweise, dass die Blutgruppe irgendwie mit dem was wir Essen gekoppelt ist. Deshalb empfehle ich auch keine Blutgruppendiät. Achten sie stattdessen auf eine ausgewogene, bedarfsdeckende Ernährung und geniessen sie das Essen. Wenn sie sich zusätzlich regelmässig bewegen, tun sie viel Gutes für ihren Körper, auch ohne Blutgruppendiät.

können sie mir jemanden (ernährungsberaterin) im raum biel empfehlen bezüglich abnehmen u d stillen?

Gigia Mettler-Saladin: Schauen Sie unter http://www.svde-asdd.ch , der Verband der Ernährungsberaterinnen.

Guten Abend ich arbeite sehr unregelmässig (Detailhandel) und habe auch unregelmässige Pausen. Wie soll so die Ernährung umstellen?? Ich treibe aber 2-3 Sport in der Woche.

Gigia Mettler-Saladin: Ich würde Ihnen eine Ernährung- oder Ernährungspsychologische Beratung empfehlen. Dort kann man auf Ihre spezielle Situation eingehen und alltagstaugliche Lösungen erarbeiten.

guten abend ich bin 1.70 und 59kg schwer: mache ca. 9std sport pro woche. pro einheit verbrenne ich ca. 800 kcal! wieviel kcal kann ich täglich zu mie nehmen ohne zuzunehmen? bin 36 jahre alt! ca 2000?

Nicole Langenegger: Es gibt Berechnungsformeln zum Festlegen des täglichen Kalorienbedarfs. Auf Sie angewendet entsprächen die von Ihnen angegebenen 2000 Kalorien ungefähr diesem Bedarf. Generell ist es aber sehr schwierig, den Kalorienbedarf zu berechnen, da dieser von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. Wichtig ist, dass Sie weiterhin Freude am Essen haben und sich nicht mit täglichem Kalorienzählen und unnötigen Einschränkungen diese Freude nehmen.

Guten Tag ich bin 54, schlank, aber um den Bauch zuviel Fett, wird nicht weniger mit Sport. Was halten Sie von Kryolipolyse, wie ist der Erfolg, Nebenwirkungen?

Christine Jordi Bärtschi: ich kenne die Nebenwirkungen nicht von Kryolipolyse, allerdings bedeutet ein "Einfrieren" der Fettzellen schon ein starker Eingriff ins Unterhautfettgewebe. Ich empfehle ihnen, sich diesbezüglich mit einem Dermatologen auszutauschen. Punkto Ernährung empfehle ich ihnen, trotzdem mit einer anerkannten Ernährungsberaterin ihre Ernährungssituation zu analysieren. Möglicherweise können sie auf diesem Weg doch noch eine Optimierung herbeiführen.

Würden sie eine detox Entgiftung kur empfehlen oder wie bringe ich 8 kilo runter von meinem gewicht. Bin leider zu schwer für mein alter. Was empfehlen sie oder was kann ich machen

Nicole Langenegger: Solche Kuren können helfen schnell und in kurzer Zeit Gewicht zu verlieren. Die erneute Gewichtszunahme nach solchen Entgiftungskuren ist aber meistens vorprogrammiert. Streben Sie daher längerfristig eine Ernährungsumstellung an, eventuell auch mit Hilfe einer Fachperson.

Guten Abend Nach der Diagnose einer Rheumatoiden Autoimmunerkrankung (Psoriasis Athritis) werde ich seit ca 10 Monaten mit Schmerztabletten und seit 4 Monaten regelmässig mit Cortison behandelt. Aufgrund der Schmerzen ist mir Sport oftmals nicht möglich, obwohl ich bis zur Erkrankung rund 2-3/Woche Kraft- und Ausdauertraining absolviert habe. Seit letzen März habe ich so 12kg zugenommen. Kann ich diese alleine durch eine bewusste Ernährung wieder los werden? Besten Dank für Ihren Rat. (31j/w)

Gigia Mettler-Saladin: Da Sie sich viel weniger bewegen können als früher, ist eine Optimierung Ihrer Ernährung sicher sinnvoll. Leider ist es aber so, dass häufig Medikamente auch an einer Gewichtszunahme beteiligt sind. Cortison ist bekannt dafür.

Zur Zeit studieren ich und sitze deshalb viel. Wenn ich am Abend nach Hause komme muss ich lernen oder bin zu müde um Sport zu treiben. Das Gewicht nimmt deshalb stetig zu und während dem Unterricht ist Süsses und Fast Food an der Tagesordnung. Was für Tipps haben Sie für Studierende/Schüler, wie mich, um trotz Schule Gewicht zu verlieren?

Gigia Mettler-Saladin: Auch wenn Sie viel zu tun haben, ist es wichtig dass Sie sich auf die Qualität Ihrer Ernährung achten, vor allem auf genügend Kohlenhydrate und sich Zeit nehmen richtig zu essen. Auf diese Weise haben Sie mehr Energie und weniger Lust auf Süsses. Versuchen Sie Pausen einzubauen in denen Sie sich bewegen und so auch den Kopf leeren können.

Guten Tag, gibt es Blut test wo zeigt welche kost die abnehmen leichter ist.

Christine Jordi Bärtschi: es gibt aus wissenschaftlicher Sicht noch keine seriösen Blut- oder Gentest welche zuverlässige Aussagen machen können, mit welchen Lebensmitteln sie besser abnehmen. Deshalb empfehle ich diese Tests nicht.

Bin w knapp 42 jährig. Bin seit ca. 3 Jahren in dem Wechseljahren. Abnehmen geht nur sehr schwer obwohl ich mich an gesundes halte und nicht viel esse wenn ich mal Diät mache. Halte aber meist nur etwa 2 Wochen durch, weil es mich frustriert, weil ich nicht abnehme. Was raten Sie mir?

Nicole Langenegger: Einschränkende Diäten sind meistens nicht zielführend, da diese nicht zwingend zu einer Ernährungsumstellung führen. Erschwerend kommt dazu, dass wir, je älter wir werden, auch weniger Kalorien verbrennen und dadurch eine Gewichtsabnahme deutlich schwieriger wird. Gerade wenn sie schon seit längerem wenig essen, kann es dazu führen, dass Ihr Körper immer weniger verbrennt. Vielleicht müssen Sie daher zuerst wieder Ihren Körper dazu bringen mehr zu verbrennen, indem Sie wieder mehr essen (in Form von eiweissreichen Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Eier, fettarme Milchprodukte) und sich mehr bewegen.

Was halten sie von einer Blutgruppendiät??ich habe Disbetes2 und Bluthochdruck!

Christine Jordi Bärtschi: aus wissenschaftlicher Sicht kann kein Zusammenhang zwischen einer bestimmten Blutgruppe und Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes gemacht werden. Lassen sie sich vom Hausarzt an eine anerkannte Ernährungsberaterin überweisen, dort wird im persönlichen Gespräch erarbeitet welche Ernährungsform für sie bei Diabetes und Bluthochdruck am geeignetsten ist.

über die Blutgruppendiät bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Lectine, die an Fucose binden, die Fähigkeit Fett zu verbrennen, erhöhen. Also hab ich nach diesen Lecitinen gegoogelt und bin auf Forskolin 250 20% gestossen. Was halten Sie von diesen Abnehmtabletten?

Christine Jordi Bärtschi: die Wirksamkeit, der von ihnen beschriebenen Substanzen ist aus wissenschaftlicher Sicht nicht bewiesen. Deshalb kann ich nicht einschätzen, welchen Nutzen dieses Forskolin für sie haben kann. Allgemein wird aber die Wirkung solcher Substanzen zum abnehmen überschätzt. Für eine nachhaltige Gewichtskontrolle/Gewichtsreduktion führt kein Weg an der Veränderung der Ess- und Bewegungsgewohnheiten vorbei.

Ich faste seit ca. 3 Monate 16 Std./täglich. Ich esse kein Frühstück, nur am Mittag und letztmals um ca. 20 Uhr am abend. SA und SO frühstücke ich jedoch. Ich habe jedoch nicht mal 1 kg abgenommen......! Was bedeutet dies?

Nicole Langenegger: Das sogenannte intermittierende Fasten führt nicht zwingend zu einer Gewichtsabnahme. Wenn während der "fastenfreien" Zeit weiterhin gleich viele Kalorien gegessen werden wie Ihr Körper verbraucht, nehmen Sie nicht ab. Beim intermittiernenden Fasten wird zur Gewichtsabnahme oftmals darauf geachtet, vor allem die Kohlenhydrate stark einzuschränken. Hierbei macht es aber Sinn eine Fachperson aufzusuchen, damit sie einer Mangel- und Fehlernährung vorbeugen können.

wie ernäht man sich mit diabetis? Was darf man essen? Was sollte man nicht essen?

Gigia Mettler-Saladin: Ich würde Ihnen eine Ernährungsberatung empfehlen. Dort kann man Ihnen alles genau erklären und Sie bei Schwierigkeiten unterstützen.

ist Oliven Oel geeignet für eine Diät

Christine Jordi Bärtschi: Olivenöl ist ein empfohlenes Öl welches in der mediterranen Küche verwendet wir. Auch ich empfehle unter anderem Olivenöl für eine ausgewogene Ernährung. Wenn sie Gewicht verlieren möchten, muss aber der gesamte Lebensstil kritisch angeschaut werden. Da reicht es nicht, nur auf die Ölqualität zu schauen. Eine ausgewogene Ernährung nach der Lebensmittelpyramide: www.sge-ssn.ch kann ihnen gute Hinweise geben.

Ich bin mittlerweile 85Kg 175cm gross und hab immer körperlich gearbeitet zur zeit bin ich arbeitslos bewege mich täglich.Das Gewicht ist bei mir weniger das Problem mehr der Bauch der weg sollte . Was kann ich dagegen tun?

Gigia Mettler-Saladin: Bauchfett bei Männer ist oft eine Folge von Konsum von zu viel Zucker, fettiges und Alkohol. Versuchen Sie regelmässige und ausgewogene Mahlzeiten einzunehmen und nichts zwischendurch zu konsumieren.

+++Ich könnte Bücher schreiben über Diäten..Statistik in meinem Leben ab 20 bis 61... 100 kg abgenommen 130 kg zugenommen....Seit 5 Jahren mehr Bewegung... mehr denken beim essen... hab ich Hunger?oder Gluscht?..Ein wichtiger Faktor: Zeit (nie hurtig essen ohne überlegen weil Mittagszeit ist)....In 5 Jahren (ab 61 bis heute 66 jährig) habe ich nun 26 kg abgenommen.... von 125.9 auf 99kilo...esse eigentlich alles was ich mag..aber nur wenn ich Hunger habe...und höre auf mein Sättigungsgefühl....26 kg weniger die bleiben...ich bin stolz darauf, neue Hosen kaufen zu können....Leider erlitt ich trotz aller "Gesundheit" einen Herzinfarkt...Nun bewege ich mich noch gezielter (therapeutisch)...und achte noch mehr auf "Hunger oder Gluscht"... ...aber ohne DIÄT...Toll dass die Möglichkeit jederzeit besteht eine Ernährungsberatung in Anspruch nehmen zu können...das ist tausendmal mehr wert als alle "Heftli-Angebote"...Mehr Werbung für die Ernährungsberatung...+++

Ich bin 31 habe 2Kinder und wiege 79KG bin 164gross.Ich habe Probleme mit der Schilddrüse(Hashimoto) und nehme das Eltroxin..einmal in der Woche mache ich den Vitaparcour..meine Ernährung ist wächselhaft,manchmal sehr gesund aber dann habe ich wieder so Lust auf Süsses,dass ich meine Vorsätze abzunehmen einfach nicht einhalten kann..Was wäre denn eine ideale Ernährung mit meiner Schilddrüse und welches Gewicht wäre optimal für mich?ich bedanke mich herzlichst im vorsus für Ihre Antwort.

Nicole Langenegger: En Gewicht von 67kg entspräche in Ihrem Fall einem Normalgewicht. Wichtiger ist aber, bei welchem Gewicht Sie sich wohl fühlen. Eine spezielle Ernährungsform in Bezug auf die Schilddrüse gibt es nicht. Wichtig ist, dass sie sich ausgewogen ernähren und bei Lust auf Süsses auf die Mengen achten. Laut der schweizerischen Gesellschaft für Ernährung (SGE) hat eine kleine Hand voll Süsses pro Tag auch Platz in der gesunden Ernährung. Machen Sie weiterhin Sport, denn dies hilft den Kalorienverbrauch zu erhöhen.

Es kommt vor, dass ich abends regelrechte (Fr)essattacken habe. Diese Gelüste verstärken sich, da ich auf Seroquel angewiesen bin und dies jeden abend à 15mg zu mir nehme. Wie kann ich die Attacken dämpfen ohne dabei auf mein Medikament verzichten zu müssen?

Christine Jordi Bärtschi: Bestimmte Medikamente können auf Hunger und Sättigung einwirken. Versuchen sie genügend über den Tag zu essen und abends eine sättigende Mahlzeit mit Vollkornprodukten und vor allem mit genügend Protein einzuplanen. Vielleicht schaffen sie es auch, noch für Bewegung zu sorgen am Abend. Dies kann ein Hunger/Lustgefühl dämpfen. Alles Gute.

Ich beginne eine neue art von abnehmen. Alternierend: 1Tag essen>1Tag nichts. Kenne eine Bekannte,die einen tollen Erfolg hatte. Die Methode wurde auch im SRF positiv bewrtet. In der Sendung NZZ Format. Nach 3-4 Wochen hat sich der Körper,auch das Gehirn daran gewöhnt. Ist das zu empfehlen? Danke.

Nicole Langenegger: Bei einer solchen Ernährungsform besteht ein erhöhtes Risiko einer Mangelernährung. Eine Einnahme eines Multitvitaminsupplements kann in diesem Fall hilfreich sein. Zudem sollten Sie darauf achten, dass Ihr Körpergewicht im Normalbereich bleibt. Wenn Sie diese Ernährungsform längerfristig durchführen möchten, sollten Sie sich von einer Fachperson begleiten lassen.

Ich bin schon lange Vegetarierin und hole mir mein Eiweiss hauptsächlich durch Käse. Milch trinke ich nur im Kaffee. Gibt es beim Käse eine Unterscheidung, welchen ich mit gutem Gewissen essen darf, welchen ich allenfalls nicht zu häufig essen sollte? Welche anderen Eiweiss-Lieferanten empfehlen Sie mir sonst? Fisch esse ich ebenfalls nicht. VielenDank!

Gigia Mettler-Saladin: Käse ist ein guter Eiweiss Lieferant, sowie Quark und Jogurt. Als Vegetarierin können Sie auch z.B. Tofu und Hülsenfrüchte als Protein Lieferanten konsumieren. Wichtig ist die Kombination der Lebensmittel, damit der Körper das Eiweiss aufnehmen kann. Hier finden Sie die Angaben: https://de.wikipedia.org/wiki/Biologische_Wertigkeit

Was halten Sie von der Aeschbacher Diät von Doktor Samuel Stutz??

Nicole Langenegger: Ich kenne diese Diätform bisher nicht. Wenn es sich dabei um keine einschränkende Ernährung handelt oder ganze Lebensmittelgruppen verboten werden, spricht nichts dagegen.

Ich nehme seit bald drei Jahren Medikamente ein. Am Anfang war die Dosis noch höher und somit habe ich 10kg zugenommen. Seit ca 1 1/2 Jahren nehme ich am Morgen 150mg Venlafaxin und am Abend 100 mg Quetiapin ein. Aber ich bringe mein Gewicht einfach nicht mehr runter. Ich bin 50 Jahre alt und arbeite halbtags in der Pflege womit ich das Gefühl habe, mich genug zu bewegen. Was kann ich tun, um mein Bauchfett zu verlieren?

Christine Jordi Bärtschi: es ist bekannt, dass diese Medikamente mehr oder weniger stark auf Hunger und Sättigung einwirken. Falls sie alle Schichten in der Pflege übernehmen, auch Nachtwachen, ist es natürlich eine Herausforderung regelmässig zu essen. Ich empfehle ihnen, ihre Ernährungssituation mit einer anerkannten Ernährungsberaterin anzuschauen. Manchmal können gute Wirkungen mit kleinen Anpassungen, welche für sie stimmen, erzielt werden.

Die iSano-Riegel bestehen aus fein granulierter Rohkost in portionierter Riegelform, durch dessen spezielle Zusammensetzung der durchschnittliche Nährstoffbedarf eines Erwachsenen in einer Tagesration für eine gewichtskontrollierende Ernährung (10 Riegel) komplett abgedeckt ist. 100 % Natur - Ohne jegliche chemischen Zusätze.... könnte doch interessant sein mindestens für einen motivierenden Start?

Nicole Langenegger: Mahlzeitenersatz -Diäten können zu Beginn motivieren und werden teilweise auch kurzfristig eingesetzt. Längerfristig soll dann auf eine Ernährungsumstellung beziehungsweise auf eine Verhaltensänderung hin gearbeitet werden.

Alle empfehlen viel Gemüse und Früchte, was ich auch sehr gerne essen würde. Doch davon bekomme ich schlimme Blähungen. Woran liegt das? Kann ich etwas dagegen tun??

Gigia Mettler-Saladin: Das hat vermutlich mit den Nahrungsfasern zu tun die Bestandteil der Früchte und Gemüse sind. Starten Sie mit gekochten Gemüse und nur in kleinen Mengen. Wenn Sie merken, dass es gut geht steigern Sie langsam. Am Abend würde ich zuerst darauf verzichten. Eventuell gibt es Gemüse und Früchte die Sie besser vertragen. Notieren Sie Ihre Erfahrungen, damit Sie nachvollziehen können was geht und was nicht.

Guten Abend.Braucht man dreimal täglich Eiweiss, weil nicht mehr als 20g Eiweiss pro Mahlzeit resorbiert werden können? (Leistungssportler befolgen oft sogar eine Eiweisszufuhr alle 2 Stunden). Ohne ausreichende Proteinzufuhr erfolgt ja ein Abbau an Muskulatur, was sicher ungünstig ist. Somit wäre ja ein Teilzeitfasten (z.B. 16 Stunden pro Tag keine Mahlzeit) in jedem Fall ungünstig, weil den Muskelabbau fördernd.

Christine Jordi Bärtschi: es ist tatsächlich sinnvoll, zu jeder Hauptmahlzeit zwischen 15-20 g Protein zu zuführen, da Eiweiss für viele Stoffwechselaufgaben laufend verbraucht wird. Es ist korrekt, dass ein Muskelabbau bei langen Zufuhrpausen auftritt. Bei gesunden Menschen, welche ein stabiles Gewicht haben, kann auch mal eine längere Nahrungspause ohne grosse Nachteile erfolgen. Aber für kranke Personen oder Personen, welche ihren Grundumsatz (Grundkalorienverbrauch) stark herabgesetzt haben, empfehle ich dies wirklich nicht.

Einen Tag essen was man will - einen Tag nur Füssigkeit, das ist effizient, gesund weil entgiftend, und geht schnell zum Idealgewicht. Kein Jojoeffekt dä immer wieder ein Tag flüssig gemacht werden kann.

Nicole Langenegger: Wichtig ist, dass Sie weiterhin alle wichtigen Nährstoffe zu sich nehmen, wie Vitamine und Mineralstoffe. Wenn Sie sich häufig schlapp und müde fühlen sollten, macht es Sinn beim Arzt die Laborwerte in Bezug auf die Ernährung überprüfen zu lassen.

Guten Abend was halten Sie von der 5/2 Diät? 5 tage alles essen, 2 Tage nur Gemüse/Früchte/Salat?

Christine Jordi Bärtschi: Ich empfehle grundsätzlich täglich eine bedarfsdeckende, ausgewogene Ernährung einzuhalten. Deshalb würde ich nicht eine 5/2 Diät bevorzugen. Ganz individuell kann dies aber für bestimmte Personen gewinnbringend sein. Dies muss immer im Gespräch mit dem Patienten herausgefunden werden.

Ich habe vor einem Jahr begonnen, die Pille zu nehmen und seit da 10kg zugenommen. Was halten sie vom Intervallfasten um abzunehmen? Ich schaffe es nebst Studium einfach nicht, immer gesund tu essen ...

Nicole Langenegger: Das Intervallfasten kann helfen das Gewicht zu reduzieren, wenn Sie weniger Kalorien essen als Ihr Körper verbrennt. Längerfristig macht es Sinn eine Ernährungsumstellung in Angriff zu nehmen und mehr Bewegung einzuplanen um ein gesundes Körpergewicht zu erreichen und halten zu können.

Guten Abend, sind Light / Légèr Produkte sinvoll?

Gigia Mettler-Saladin: Diese Produkte sind sehr stark verarbeitet und haben viele Zusatzstoffe. Häufig haben sie wenig Fett, dafür viel Zucker und umgekehrt. Es macht mehr Sinn ein normales Produkt zu essen, dafür auf die Menge achten. Ist gesünder und geschmackvoller, was auch viel mehr befriedigt. Billiger ist es auch.

Ich esse seit drei Wochen sehr bewusst. Viel Gemüse, Fleisch und Salat, wenig Teigwaren,Reis, Kartoffeln usw.! Mein Gewicht sinkt praktisch gar nicht. Ist das normal??Dauert der erste kleine Erfolg lange..??Habe vor 7 Monate unser zweites Kind geboren und habe in der SS 20 kg zugenommen :-(

Christine Jordi Bärtschi: die Umstellung braucht mehr Zeit. Allerdings würde ich die Stärkebeilagen (Reis, Teigwaren, Brot...) nicht so stark einschränken. Damit laufen sie Gefahr, dass der Körper zu wenig Energie erhält und auf Sparflamme stellt. In ihrer Situation kann es auch daran liegen, dass ihre Schwangerschaft erst 7 Monate her ist. Der Körper braucht Zeit zum regenerieren. Falls sie stillen, ist eine Gewichtsabnahme nicht empfohlen. Gute Hinweise zur ausgewogenen Ernährung entnehmen sie folgender Homepage: www.sge-ssn.ch. Falls sie unsicher sind, scheuen sie sich nicht, fachlichen Rat in Anspruch zu nehmen.

Grüezi, wieviel kann man pro tag bzw pro woche zunehmen? Und zweitens...ist es besser an zb einem tag ,komplett, zu ,sündigen, (zb. Eine tafel schoggi und chips verschlingen) oder besser jeden tag sich ein schöggeli zu gönnen?

Nicole Langenegger: Um ein Kilo zuzunehmen müssen Sie einen Kalorienüberschuss von circa 7000 Kalorien haben, was sehr viel ist. Dies entspricht ungefähr dem, was der Durchschnittsschweizer innerhalb von 3 bis 4 Tagen isst. Gewichtsschwankungen von plus/minus 2kg innerhalb einer Woche sind aber nichts ungewöhliches. Dies hat mit unserem Wasserhaushalt zu tun. In der gesunden Ernährung wird empfohlen, dass pro Tag maximal eine kleine Hand voll Süssigkeiten gegessen werden sollen.

Ich möchte gern wissen wie kann ich abnehmen bin MS-patientin und kann sehr schlecht gehen

Christine Jordi Bärtschi: ihre persönliche Situation mit der MS- Erkrankung erfordert eine genaue Analyse der Ernährung, damit sie trotzdem bedarfsgerecht essen und sich nach Möglichkeit bewegen können. Es gilt bei ihnen, besonders darauf zu achten, dass sie nicht noch Muskelmasse verlieren beim abnehmen. Sprechen sie mit ihrem Arzt über das Thema und bitten sie um eine Überweisung in eine anerkannte Ernährungsberatung.

Ich ernähre mich sehr gesund und meistens mit drei Menüs pro Tag, trotzdem habe ich leider nicht mein Wunschgewicht. Spielen vielleicht auch die Zeiten der Mahlzeiten eine Rolle? Wenn ja, was sind die Optimalzeiten für Frühstück / Mittagessen / Abendessen?

Gigia Mettler-Saladin: Die Zeiten der Mahlzeiten spielen eigentlich keine Rolle mit Ausnahme des Nachtessens. Dieses sollte nicht gerade vor dem ins Bett gehen eingenommen werden. Eine Ausnahme bildet die Ernährung bei Schichtarbeit. Der zeitliche Abstand der Mahlzeiten sollte ca. 4 bis 5 Stunden betragen. Was Ihre Mahlzeiten betrifft, versuchen Sie die Hälfte des Tellers mit Gemüse oder Salat zu füllen.

Seit 9 Monaten besuche ich 3xwöchentlich das Fitnesscenter. Ich mache Muskeltraining, aber auch Ausdauer. Ich esse nicht mehr und nicht weniger, habe aber noch KEIN Kilo abgenommen...

Nicole Langenegger: Muskeln sind schwerer als Fett. Es ist daher möglich, dass Sie nun Muskeln aufgebaut und Fett abgebaut haben, ohne dass Sie dies auf der Waage sehen. Hilfreich ist es, wenn man ab und zu den Bauchumfang misst. Dann sieht man besser, ob sich etwas getan hat.

Guten Abend, ich esse viele Früchte d.h. (3-4/Tag) höre aber immer wieder, dass dies nicht empfehlenswert sei aufgrund des Fruchtzuckers. Sollten abends tatsächlich keine Früchte mehr verzehrt werden?

Gigia Mettler-Saladin: 3-4 Früchte pro Tag ist im höheren Bereich, empfohlen werden 2-3. Bei diesen Mengen und durch den Verzehr in Form einer Frucht ist der Fruchtzucker kein Problem. Wenn Sie keine Probleme mit dem Magen haben, können Sie weiterhin Ihre Früchte auch Abends verzehren.

Guten Abend... Welche Zwischenmahlzeiten wären ok neben den drei Hauptmahlzeiten? Wie ist es mit Kaffee ohne Zucker aber mit Milch?

Christine Jordi Bärtschi: grundsätzlich sind als Zwischenmahlzeit, Früchte, Nüsse, Vollkornbrot oder möglichst wenig gezuckerte Milchprodukte sinnvoll. Zwischenmahlzeiten werden idealerweise nach Bedarf eingenommen. Die Grösse/Menge richtet sich nach der körperlichen Aktivität. Kaffee mit Milch kann im Rahmen der täglich empfohlenen Milchproduktemenge (siehe www.sge-ssn.ch) eingeplant werden.

Mein Mann hat in zwei Wochen seine Magenband Op. Wie kann ich mich nach der Op ernähren zum Abnehmen?(172cm/130kg)

Gigia Mettler-Saladin: Nach der Op sollte es eine Begleitung durch eine Ernährungsberaterin geben die Ihnen alles erklärt.

Guten Abend, die ernährungsberatung hat mir das geraten was im beitrag gesagt wurde. Nur wen ich einen halben teller gemüse und ein viertel teigwaren und einviertel fleisch esse und nur ein teller pro mahlzeit habe ich das gefühl fast zu verhungern bis zur nächsten malzeit. Dazu kommen noch die gelüste. Was kan ich nun besser machen?

Christine Jordi Bärtschi: sprechen sie mit ihrer zuständigen Ernährungsberaterin, es geht darum ihre Situation noch weiter zu optimieren. Möglicherweise sind ihn ihrem Fall Zwischenmahlzeiten ein Vorteil, dies muss aber individuell angeschaut werden. Ich wünsch ihnen alles Gute!

Guten Abend ich w, 31j, 172cm, 74kg möchte gerne ca. 10kg abnehmen. Ich weiss das ich am abend nicht später als 18:00 Uhr essen sollte und nicht zuviel. Können sie mir einen Tip geben was ich am besten esse? Auch wenn es mal nach 18:00 ist. Gedämpftes gemüse? Herzlichen dank für eine antwort.

Gigia Mettler-Saladin: Ist mir neu dass man am Abend nach 18.00 h nicht mehr essen kann. Sie können eine ausgewogene Mahlzeit zu sich nehmen. Die hälfte des Tellers mit Salat oder Gemüse, eine Portion Eiweiss und wenig Kohlenhydrate. Wichtig ist dass Sie sich gut, satt und befriedigt fühlen und nach dieser Mahlzeit bis am Morgen nichts mehr essen.

Was halten Sie von der Fastendiät von Prof Valter Longo?

Christine Jordi Bärtschi: ich halte nichts von dieser Fastendiät. Sie basiert wie viele andere auf Nahrungsergänzungsmitteln und ist nicht bedarfsdeckend und somit nicht nachhaltig.

Was sagen Sie zu einer Bypassoperation.

Nicole Langenegger: Es ist wichtig, dass man sich an ein Spital beziehungsweise an Ärzte wendet, die spezalisiert sind auf diesem Gebiet. Durch eine gut Vorbetreuung, unter Anderen durch Ernährungsberatung, Psychologen, Chirurgen, kann eine optimale Vorbereitung erfolgen. Wichtig ist, dass man sich vorgängig gut informiert und es ist bereits vor der Operation sinnvoll die Ernährung umzustellen. Wie erfolgreich der Verlauf nach der Operation ist, ist sehr unterschiedlich. Man darf aber nicht vergessen, dass eine Ernährungsumstellung und sportliche Betätigung notwendig sind um das Gewicht nach der Operation halten zu können.

Guten Abend, man weiss ja, dass man mit zuwenig essen nicht abnehmen kann, sondern jeder Mensch benötigt den sogenannten Grundumsatz. Stimmt das und wenn ja, wie berechne ich den Grundumsatz? Besten Dank und freundliche Grüsse

Nicole Langenegger: Die einfachste Formel ist das Körpergewicht x 25, was dann ungefähr dem Grundumsatz entspricht in Kilokalorien pro Tag. Die Kalorienzufuhr nicht unterhalb den Grundumsatz zu senken macht Sinn, da dadurch das Risiko einer Mangel- und Fehlernährung vorgebeugt wird.

Guten abend,ich habe 2013 einen Magenbypass gemacht.Jetzt habe ich schon 9kg zugenommen.Muss auch ehrlich gestehen,dass ich viel zwischen durch esse.Die Mahlzeiten sind normal.Was kann ich tun,dass ich das wieder in den Griff bekomme?

Christine Jordi Bärtschi: falls sie die Nachbehandlung abgeschlossen haben, rate ich ihnen das Team wieder zu kontaktieren. Es ist bekannt, dass nach einiger Zeit die Gefahr des wieder Zunehmens besteht, gerade wenn sie zwischendurch essen. Dies kann verschiedene Gründe haben, ev. leiden sie unter reaktiven Unterzuckerungen, welche manchmal erst Jahre nach dem Eingriff zunehmen. Durch das naschen fördern sie sie diese und es entsteht ein Teufelskreis. Scheuen sie sich nicht und nehmen sie Hilfe in Anspruch!

Ich esse seit 3 Wochen nach der Pyramiden-Ernährung,treibe mehr Sport und fühle mich bereits viel besser.Das Gewicht ist (noch)nicht zurückgegangen.Kann es sei,dass die Muskeln schwerer sind?Ich esse nur noch sehr wenig Kohenhydrate,ist das ok?ich möchte das Abendessen mittelfristig möglichst ausfallen lassen.ist das vernünftig?bin 187 cm gross und wiege 94 kg.möchte das bauchfett verringern.

Gigia Mettler-Saladin: Ja Muskeln sind schwerer als Fett. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu wenig Kohlenhydrate essen, denn diese sind wichtig zum abnehmen. Auf das Nachtessen würde ich nicht verzichten, dafür dann nur mit wenig Kohlenhydrate.

Guten Abend. Was sind angemessene, sättigende Zwischenmahlzeiten fals ich nicht bis zur nächsten Hauptmahlzeit durchhalten kann?

Nicole Langenegger: Eine gute Sättigung erzielen Sie durch eiweissreiche Lebensmittel. Ein hartgekochtes Ei, 1 nature Joghurt, fettarmen Käse (Hüttenkäse) oder auch Trockenfleisch können daher gut als Zischenmahlzeit gegessen werden.

Guten Abend, kürzlich bin ich auf die Methode 16/8 gestossen. Da ich sowieso kein Morgenessen zu mir nehme, scheint dies für mich geeignet. Nun bin ich aber unsicher, ob dies wirklich gut ist, da ich nun am Abend immer eine volle Mahlzeit zu mir nehme, auch mit Salat.

Christine Jordi Bärtschi: grundsätzlich ist es sinnvoller, die Nahrung über den Tag zu verteilen. Um alle Bedarfe von Vitaminen und Mineralstoffen zu decken, reicht eine Mahlzeit pro Tag nicht aus. Allerdings können sie Abend schon die Hauptmahlzeit einplanen. Durch den Tag würde ich aber trotzdem eine weitere kleine Mahlzeit empfehlen.

Chat-Admin: Der Experten-Chat ist beendet. Leider konnten in der zur Verfügung stehenden Zeit nicht alle Fragen beantwortet werden. Mehr Infos zum Thema finden Sie aber auf https://www.srf.ch/sendungen/puls/abnehmen-hightech-fuer-chirurgen-robbenroboter-fuer-demente

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen