Zum Inhalt springen

Header

Legende: Dr. Danuta Zemp, Dr. Marion Krüsi, Lisa Aschwanden und Dr. Tanja Schulz. SRF
Inhalt

Weihnachten und Corona «Wie viele Personen sind bei einer Waldweihnacht erlaubt?»

Danuta Zemp, Marion Krüsi, Lisa Aschwanden und Tanja Schulz haben Ihre Fragen zu sicheren Weihnachten beantwortet.

Fachpersonen im «Puls»-Chat

Box aufklappen Box zuklappen

Dr. Danuta Zemp

Kantonsärztin

Fachärztin für Prävention und Gesundheitswesen

Gesundheitsdepartement Kanton St.Gallen

Dr. Marion Krüsi

Oberärztin vom Kantonsärztlichen Dienst

Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin

Gesundheitsdirektion Kanton Zürich

Lisa Aschwanden

Medizinische Contact Tracerin

Pflegefachfrau und Wundexpertin

Amt für Gesundheit Kanton Zug

Dr. Tanja Schulz

Ärztin in den Medizinischen Diensten

Spezialisierung auf Public und Global Health

Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Die folgenden Informationen und Aussagen entsprechen dem Wissensstand während der Durchführung des Live-Chats. Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie finden Sie auf srf.ch/coronavirus und in der SRF News App

Chatprotokoll

Dürfen wir Fondue Chinoise oder Tischgrill an diesen Weihnachten essen?

Danuta Zemp: Ja, das ist aus Sicht der Virusübertragung möglich. Allenfalls auf den Gabeln vorhandene Viren werden durch die Hitze zerstört.

Meine Familie besteht aus Ehemann, Tochter mit Ehemann und 3 Kinder, Tochter und Sohn mit Partner und 2 Söhne, also 10 Erwachsene und 3 Kinder. Dürfen wir gemeinsam feiern wenn wir an drei Tischen mit je 2 Meter Abstand sitzen und Käse Fondue essen? Wenn wir aufstehen tragen wir die Maske. Danke für Ihre Antwort und schöne Festtage!

Marion Krüsi: Die maximale erlaubte Anzahl Personen für private Treffen beträgt 10 Personen. Hierbei müssen Kinder mitgezählt werden. Das heisst mit anderen Worten, dass Sie Weihnachten nicht mit der gesamten Familie an einem Abend feiern können. Vielleicht bieten sich Treffen im kleineren Rahmen an, allenfalls zu verschiedenen Zeitpunkten. Im kleinen Rahmen können auch die Schutzmassnahmen am besten eingehalten werden.

Bei uns soll es eine Gartenweihnacht geben. 6 Erw. 4 Kinder (7-15 J.) 3 Haushalte. Für die Erw. Fondue 3 Pfannen rund um eine Feuerschale. Kinder Tischgrill an sep. Tisch. Durch Kinderbetreuung sind die Kinder auch unter der Woche täglich zusammen. Wir Grosseltern gehören altersmässig und auch durch Vorerkrankung der Risikogruppe an. Worauf müssen wir sonst noch achten. Danke!

Tanja Schulz: Sie haben ja bereits alles bestens geplant. Die drei Haushalte müssen keinen Abstand halten, da sie ja auch im Alltag Kontakt haben. Zwischen den drei Parteien sollte jedoch möglichst Abstand gehalten werden. Besprechen Sie vorab vielleicht noch gemeinsam, wie Sie beispielsweise Begrüssung und Verabschiedung handhaben möchten und beziehen Sie auch die Kinder mit ein. Stellen Sie noch ein Desinfektionsmittel bereit. Und auch wenn Sie draussen feiern: das Singen beinhaltet ein erhöhtes Risiko der Ansteckung.

Meine Tochter, ihr Partner und ihre10 Monate alte Tochter wohnhaft Oerlikon. Die Eltern des Partners, wohnhaft Düdingen/FR, die Schwester des Partner wohnhaft Salvenach/FR und ich wohnhaft Zollikerberg möchten zusammen in Düdingen Weihnachten feiern. Ab heute Selbstisolation für alle, nur noch einkaufen, ich habe morgen noch einen kurzen Arzttermin. Dürfen wir das und wäre - um ganz sicher zu sein - ein Schnelltest für alle nächste Woche sinnvoll? Und wo kann man diesen Test machen lassen?

Danuta Zemp: Grundsätzlich wäre es sinnvoll, der Empfehlung des Bundesrates zu folgen und nur 2 Haushalten zu vermischen. Die Selbstquarantäne mit Schnelltest ist eine Variante, die man verfolgen kann, falls man alles organisieren kann. Bedenken Sie bitte, dass der Schnelltest max. 24 Std. alt sein sollte, wenn Sie sich treffen.

Nach einer durchgemachten Covid Krankheit ist man nach neuesten Studien offenbar eine Zeit lang immun. Ist man deshalb auch nicht mehr ansteckend, also nicht mehr Träger von Viren?

Lisa Aschwanden: Nach einem positiven COVID-Test müssen sie für 10 Tage in Isolation. Am Entlassungstag sollten sie für 48h symptomfrei sein. Ab dann sind sie nicht mehr ansteckend. Laut Studien kann der Virus aber noch einige Wochen nachgewiesen werden.

Weshalb weshalb ist der PCR Test immer noch ein Labortest sind wir Versuchskaninchen?

Tanja Schulz: Sie haben Recht: PCR-Tests werden überwiegend im Labor ausgewertet - auch wenn es mobile "Testmaschinen" gibt. Der PCR Test gilt derzeit als sicherster Nachweis einer Infektion und ist - auch durch die weltweite Anwendung -sehr gut erprobt. In der Medizin gibt es zahlreiche Tests, die ausschliesslich im Labor nachweisbar sind. Dies ist jedoch der Technik geschuldet und keineswegs als Versuchsphase zu verstehen.

Meine Eltern haben mich komplett aus dem Weihnachtsfest ausgeladen aus Angst vor einer Ansteckung. Welche Möglichkeiten gibt es, Weihnachten nicht allein verbringen zu müssen?

Danuta Zemp: Sie können am 24.12 einen Schnelltest machen z.B in einer Apotheke Dieser bietet jedoch keine absolute Sicherheit. Den besten Schutz stellt die Einhaltung der Distanzregeln dar. Alternativ ist eine vorhergehende Selbstquarantäne, falls Sie z.B Homeoffice machen können.

Guten Abend Dürfen wir am Heiligabend mit unserer Familie (9 Erwachsene und vier Kleinkinder 2 - 6 Jahre) in unserem grossen Eigenheim, verteilt auf zwei Räume, gemeinsam Weihnachten feiern?

Danuta Zemp: Im privaten Umfeld dürfen sich nur 10 Personen treffen. Dort werden Kinder grundsätzlich einberechnet. Daher lautet die Antwort auf Ihre Frage leider: nein.

Wir werden 7 Personen aus 5 Haushalten sein und gemeinsam feiern, ist das problematisch?

Marion Krüsi: Grundsätzlich sind private Treffen bis zu 10 Personen erlaubt. Die dringende Empfehlung des Bundes ist es, die Treffen auf 2 Haushalte zu beschränken. Dies ist jedoch gerade an Weihnachten nicht immer möglich. Je mehr Haushalte zusammen kommen, desto höher ist Gefahr, sich gegenseitig anzustecken. Umso wichtiger ist es, sich an die Schutzmassnahmen zu halten - also stets genügend Abstand zu halten, auf gute Händehygiene zu achten, ausser beim Essen eine Maske zu tragen, alle 1h die Räume zu gut zu durchlüften, auf Singen zu verzichten etc. Natürlich wäre in diesem Fall ein Fest im Freien am besten. Und generell gilt: wenn man nur die leisesten Symptome hat, sollte man sich testen lassen und sich vom Fest abmelden.

Meine Enkelin hat seit 1 Woche Corona. Wie lange ist sie nach der Quaratäne noch ansteckbar?

Danuta Zemp: Die Ansteckbarkeit nimmt ab dem 5.Krankheitstag deutlich ab. Man geht davon aus, dass Personen, die 48 Std. symptomfrei sind und mind. 10 Tage in Isolation waren, nicht mehr ansteckend sind.

Darf ich mit 17 Personen draussen an einem Feuer Weihnachten feiern, oder gfreifft auch da die 10 Personen Regel?

Marion Krüsi: Die Beschränkung auf 10 Personen gilt für private Treffen. Treffen im öffentlichen Raum sind gemäss BAG für 15 Personen erlaubt - bitte beachten Sie jedoch die unterschiedlichen Regeln je nach Kanton. Im Kanton Zürich beispielsweise sind auch im öffentlichen Raum nur 10 Personen erlaubt.

Meine Schwester meine Kinder und ich hatten das Coronavirus. Nun seit über einer Woche wieder aus der Isolation. Können wir beruhigt mit allen nötigen Massnahmen mit meinen Eltern Weihnachten feiern?

Tanja Schulz: Wichtig ist, dass Sie am Ende der Isolation vor einer Woche keine Symptome mehr hatten (mit Ausnahme des Geschmacksverlustes, welcher noch länger bestehen kann). Nach einer kürzlich durchgemachten Infektion ist das Risiko dann sehr gering, dass Sie sich in den kommenden Wochen noch einmal anstecken. Da es jedoch nicht ausgeschlossen ist, empfehlen wir dennoch alle Schutzmassnahmen einzuhalten.

Wenn man draussen Weihnachten feiert dann auch nur mit einer Familie? Ist es da den nicht sicherer? Danke

Lisa Aschwanden: Die Empfehlung vom Bundesrat ist die «zwei Haushaltsregel» aber im Freien sind es bis maximal 15 Personen die zusammen Weihnachten feiern dürfen.

Wann kommt die nächste BAG Liste heraus. Es interesdiert wegen Ferien in Arabba/I

Danuta Zemp: Die Liste des BAG wird fortlaufend aktualisiert. Dies war gerade eben der Fall. Es gibt keinen fixen Zeitpunkt für die Publikation neuer Listen.

Unsere ganze Familie (1 Haushalt) war bis Ende Nov in Isolation, Corona-positiv. Jetzt sind wir ja immun und und nicht mehr infektiös- zählen wir also nicht, wenn man die Personen resp. Haushalte zählt?

Tanja Schulz: Nach einer durchgemachten Erkrankung ist das Risiko zwar sehr gering, jedoch nicht ausgeschlossen. Daher ist es wichtig, dass trotzdem alle Massnahmen eingehalten werden. Dazu gehören sowohl die Hygienemassnahmen wie auch die generellen Empfehlungen zu Personenzahlen und Haushalten.

Wir feiern im Freien und wären 8 Erwachsene und 7 Kinder. Ist das so möglich?

Lisa Aschwanden: Ja das ist möglich, denn im Freien sind bis 15 Personen zugelassen.

Wie ist eine Feier in einem "Schlosskeller" von 80 qm mit 15 Personen zu beurteilen... Die Abstände zwischen den Tischen und Familien wäre sicher mit 2m odr mehr zu bewerkstelligen...

Marion Krüsi: Für private Treffen sind max. 10 Personen erlaubt. Das heisst, auch das private Treffen in einem Schlosskeller wären nur mit max. 10 Personen durchführbar.

Ist man sicherer wenn man im Wald feiert? Zusammen sind wir 4 Familien. Schwiegertochter hat das vorgeschlagen den 25. Dezember zu feiern.

Danuta Zemp: Für Treffen im öffentlichen Raum gelten 15 Personen als Grenze. Auch wenn die Übertragung im Freien weniger wahrscheinlich ist als drinnen, muss dennoch der Abstand von 1.5 Metern eingehalten werden. Falls Sie dies einhalten können, ist ein solches Treffen möglich. Beachten Sie aber bitte allfällige kantonale Regelungen.

Ich gehe an das Weihnachtsfest. Möchte aber wenn ich dort bin die Abstände selber noch nachmessen. Ist das ok? Oder wie kann ich das lösen?

Danuta Zemp: Das können Sie selbstverständlich tun, müssen es aber mit den Gastgebern absprechen.

Ich war Anfang November Corona Positiv. Da ich mit grosser Wahrscheinlichkeit noch Antikörper habe, sollte ich meiner Ansicht nach für Freunde und Verwandte an einem Weihnachtstreffen kein Risiko sein und selber auch nicht gefährdet sein. Stimmt das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit?

Tanja Schulz: Sie haben Recht, viele Personen sind nach einer durchgemachten Erkrankung immun, jedoch sehen wir in Einzelfällen auch erneute Erkrankungen. Das Risiko ist zwar gering, jedoch keineswegs mit "an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" ausgeschlossen. Wir empfehlen daher das Einhalten der Schutzmassnahmen zum Schutz von Ihnen und Ihrem Gegenüber.

Wir möchten mit der ganzen Familie (6 kinder+8 Erwachsene) im Wald Weihnachten feiern. Wäre das erlaubt, weil es im freien ist?

Marion Krüsi: Grundsätzlich ist es natürlich eine super Idee, draussen in der Natur Weihnachten zu feiern. Auch wenn die Übertragung im Freien viel seltener ist, ist dennoch Vorsicht geboten und die entsprechenden Schutzmassnahmen sollten eingehalten werden. Für Treffen im öffentlichen Raum gilt gemäss BAG eine Beschränkung auf 15 Personen. Bitte informieren Sie sich jedoch über die entsprechende Regelung in Ihrem Wohnkanton. Im Kanton Zürich bspw. gilt auch im öffentlichen Raum eine Beschränkung auf 10 Personen.

Guten Abend,Wieviele Personen sind bei einer "Waldweihnacht" erlaubt? Also wir feiern nur draussen...Danke für die Antwort

Lisa Aschwanden: Draussen sind bis 15 Personen zugelassen.

Muss man Personen die positiv waren mitzählen. Beispiel mein Sohn und seine Frau und meine Tochter waren positiv, wir wären 7 Personen zählen da jetzt4?

Tanja Schulz: Das Risiko einer erneuten Ansteckung ist zwar gering, jedoch nicht ausgeschlossen. Daher zählen alle teilnehmenden Personen - auch jene, welche die Infektion bereits durchgemacht haben.

Wir haben alle 10 Jahre eine grosse Weinachtsfeier. Wir sind 32 Personen Inbegriff 22 unter 16 jährige Kinder. Wir haben 3 Tische und 5 Fonduecachelon.Ist das möglich?

Danuta Zemp: Nein, im privaten Umfeld können sich max. 10 Personen treffen, Kinder eingerechnet.

Guten abend wie sicher sind weihnachten mit 4 Personen Vater und Mutter und 2 Söhne.Wir Kinder wohnen alle nicht mehr zuhause.Was müssen wir beachten?

Marion Krüsi: Je mehr Haushalte zusammen kommen, desto grösser ist die Ansteckungsgefahr. Umso wichtiger ist es, entsprechend vorsichtig zu sein. Idealerweise reduziert man bereits 2 Wochen vor dem Weihnachtsfest die Kontakte auf ein Minimum. Mit 4 Personen können Sie die wichtigsten Regeln während des Festes bestimmt gut umsetzen - versuchen Sie, stets den Abstand zu halten (bei der Begrüssung, am Tisch, bei Vorbereiten in der Küche). Es empfiehlt sich, eine Maske zu tragen, solange man nicht am essen ist. Zudem sollten die Hände regelmässig gewaschen oder desinfiziert werden. Auf gemeinsames Singen sollten Sie für einmal verzichten. Weiter sollte man nicht vergessen, die Räume regelmässig zu lüften - man empfiehlt, jede Stunde ca. 10-15 min für eine gute Luftumwälzung die Fenster zu öffnen. Schlussendlich ist wichtig, sich bei den geringsten Symptomen testen zu lassen und der Feier fern zu bleiben.

guten abend, kann ich meine mutter, sie ist 81 jahre alt, an weihnachten bedenkenlos sehen? ich hatte im november corona, und bin ja jetzt immun. vielen dank

Danuta Zemp: Um das Virus verbreiten zu können, muss es sich bei einem Menschen vermehren können. Zum aktuellen Zeitpunkt geht man davon aus, dass man als immune Person nicht anstecken kann. Der Immunschutz wird aktuell auf 3 Monate geschätzt. Dieser Wert ist indikativ und kann von Mensch zu Mensch schwanken.

In der heutigen Sendung erklärte der Kantonsarzt dass Weihnachtsfeiern mit mehr als 10 Personen (im Beispiel 14 P) aus mehr als 3 Haushaltungen möglich sind wenn die Abstände eingehalten sind. Widerspricht dies nicht den Weisungen des Bundesrates? Im übrigen haben die Beispiel den klaren Weisungen teilweise widersprochen. Es bestehen diverse Unklarheiten. Besten Dank für Ihr Feedback

Puls-Redaktion: Danke für Ihre Rückmeldung. Der Kantonsarzt Rudolph Hauri hat bei der Familie Burri nur unter strengen Bedingungen grünes Licht gegeben. Die wichtigste Massnahme, die er als unverzichtbar angebracht hat, ist die der Vorquarantäne. Nur wenn die vielen Mitglieder der Familie alle ihre Kontakte mindestens 5 Tage vor Weihnachten runterfahren, ist so ein Zusammenkommen möglich. Weihnachtsbesuche bei weiteren Familienmitgliedern an anderen Tagen sind untersagt. Herr Hauri hat zudem klar gemacht, dass sich die Gruppe beim Essen in zwei Räume aufteilen muss und sich nicht durchmischen darf, weil gerade beim Essen die meisten Ansteckungen stattfinden. Singen hat er klar abgelehnt sowie auch Umarmungen zum Bedanken der Geschenke. Selbstverständlich gehört – wie auch bei Feiern mit 10 Personen - regelmässiges Händewaschen und Querlüften sowie Abstand halten zum Gesamtpaket. Auch das Tragen einer Maske ist – wenn nicht gerade gegessen wird - jederzeit eine zusätzliche Option. Den Apéro plant die Familie Burri übrigens draussen. Und auch da gilt: 1,5 Meter Abstand zwischen den Personen. Nur unter diesem Gesamtpaket von Bedingungen und Empfehlungen hat er das Fest der Burris gutgeheissen.

In unserer Ferienwohnung müssen 2 Personen in einem offenen Raum schlafen. 1 Person unten im Wohnraum, die zweite Person auf der Galerie oben. Ist das möglich oder besteht eine erhöhte Ansteckungsgefahr?

Tanja Schulz: Dies ist massgeblich davon abhängig, wieviele Haushalte gemeinsam in die Ferien gehen. Wenn ich Sie richtig verstehe, verbringen Sie einige Tage gemeinsam mit 4 Personen. Aus drei Haushalten? Dies bietet generell ein erhöhtes Risiko, denn vermutlich werden Sie gemeinsam essen, lachen, reden,unterwegs sein. Die Tatsache, dass Sie in offenen Räumen schlafen, trägt sicher zum erhöhten Risiko bei, ist aber nur ein Teilaspekt.

Wie sieht es aus mit 6 Erwachsenen und 4 Kindern (7,7,12 und 15 Jahre) auf einer ca. 90 m2 grossen, offenen Dachterrasse. Grillieren und stehende Konsumation ?

Lisa Aschwanden: Beides ist in Ordnung. Wichtig ist das Gläser/Besteck nicht geteilt oder getauscht werden. Auch Draussen müssen die Schutzmaßnahmen eingehalten werden.

Wie lange dauert die Immunität nach einem positiven Befund ?

Danuta Zemp: Zum aktuellen Zeitpunkt geht man von 3 Monaten aus.

Wir feiern am 24. mit 4 Personen, die im Oktober Covid-19 hatten und 3 Personen, die noch nicht krank waren. Wie sollen wir uns verhalten? Am Tisch gemischt oder besser getrennt? Besten Dank!

Marion Krüsi: Nach einer durchgemachten COVID-19-Infektion geht man von einer Immunität zumindest für eine gewisse Zeit aus. Die Personen, welche im Oktober erkrankt sind, werden mit grösster Wahrscheinlichkeit im Moment nicht erneut erkranken. Idealerweise versuchen Sie dennoch, den Abstand konsequent einzuhalten - also auch beim Essen die 1.5m stets einzuhalten. Wenn dies unter keinen Umständen möglich ist, setzen Sie am besten die bereits erkrankten Personen (sozusagen als Puffer) in die Mitte des Tisches - von ihnen geht die geringste Gefahr aus, andere Mitmenschen anzustecken.

Ich wurde mitte November positiv auf Corona getestet, habe das Virus also durchgemacht. Wie gross ist nun die Gefahr, dass ich in Zukunft das Virus auf Andere übertragen könnte? Oder anders gefragt; wenn ich die gängigen Schutzmassnahmen befolge, kann ich meine Eltern etwas unbeschwerter treffen als wenn ich das Virus noch nicht durchgemacht hätte?

Danuta Zemp: Man geht aktuell von einer Schutzdauer von 3 Monaten aus. Dieser Wert kann von Mensch zu Mensch schwanken. Aus diesem Grunde lautet die Antwort : ja, halten Sie aber dennoch bitte die Hygieneregeln ein.

meine Tochter mit Freundin (sie wohnen zusammen) kommen aus berlin zu mir nach zürich und bleiben 1 Monat bei mir wohnen. ab wieviel tagen Zusammenlebens in der gleichen Wohnung sind wir nur noch 1 haushält ?

Tanja Schulz: Meines Wissens gibt es hier keine offizielle Angabe. Da wir jedoch nach einem Kontakt eine Ansteckung innerhalb 10 Tagen befürchten, würde ich Sie nach 10 Tagen als "ein Haushalt" bezeichnen.

Wie werden bei der Anzahl Personen die gerechnet die Corona schon hatten? Sie sind ja nicht ansteckend und können nicht angesteckt werden.

Lisa Aschwanden: Alle Personen werden gerechnet, auch die die COVID schon durchgemacht haben.

Wenn ich mich trotz aller Vorsichtsmassnahmen an Weihnachten anstecke, wie lange dauert es bis ein Schnelltest den Nachweis für Covid19 anzeigt.

Marion Krüsi: Die Dauer von der Ansteckung bis zur Entwicklung der ersten Symptome (die sogenannte Inkubationszeit) dauert im Schnitt 5 Tage - sie kann jedoch auch 10-14 Tage betragen. Der Antigen-Schnelltest zeigt eine Infektion besonders zuverlässig an, wenn die Symptome weniger als 4 Tage lang bestehen. Auf jeden Fall ist es empfehlenswert, nach dem Weihnachtsfest die Kontakte aufs Nötigste zu reduzieren - und sich testen zu lassen, sobald Sie Symptome entwickeln.

Mit einem Plexiglas (für ca. CHF 10.00 im Baumarkt erhältlich) kann meines Erachtens die Distanzregelung unterschritten werden. Weshalb wird im Beitrag nicht darauf hingewiesen?

Tanja Schulz: Ein aufgestelltes Plexiglas ersetzt nicht zwangsläufig die Empfehlungen zu Maskentragen und Distanz halten. Der Schutz ist (zum Bespiel je nach Raumgrösse, Glasgrösse, Anzahl Personen, Lüftungsmöglichkeiten, Länge des Aufenthaltes in den Räumlichkeiten aber auch Infektiösität einer möglichen positiven Person) nicht sicher und somit nicht als einziger Schutz empfohlen.

Meine Frau und ich sind gerade von Corona genesen. Unser Sohn mit Schwiegertochter und Enkeli (2) waren auch positiv und in Isolation. Nun möchten wir alle zusammen mit unserem 2. Sohn, seiner Frau ( beide neg. getestet ) und Enkli ( 4Mte ) Weihnachten feiern. Also 6 Erwachsene u. 2 Kinder. Auf was müssen wir noch achten? Besten Dank für ihre Antwort.

Lisa Aschwanden: Genügend Abstand, regelmässiges Lüften und eine gute Händehygiene sollte sicher beachtet werden. Masken tragen wo der Abstand nicht eingehalten werden kann. Die zwei Haushaltsregel ist eine Empfehlung vom Bundesrat. Sicher lohnt es sich mit den beteiligten Familien vorab den Abend zu besprechen um eine Corona- konforme aber schöne Weihnachtsfeier zu haben

Mein Vater hat im Oktober eine Stammzellentherapie bekommen, nun wie sollen wir als Familie nun Weihnachten feiern? Alle Kinder sind bereits in einem eigenen Hsushalt zuhause...ist es überhaupt sinnvoll diese Weihnaxhten gemeinsam zu feiern? Oder ist es für meinen Vater zu gefährlich?

Marion Krüsi: Ich verstehe natürlich, dass an Weihnachten der Wunsch besteht, seine Familie zu treffen - gerade auch, wenn der Vater eine schwierige Zeit durchmacht. Bei Personen mit einem geschwächten Immunsystem ist jedoch äusserste Vorsicht geboten und die Kontakte sind auf ein Minimum zu reduzieren. Vielleicht können Sie das Vorgehen auch mit dem behandelnden Onkologen Ihres Vaters besprechen? Er weiss am besten über den Gesundheitszustand Ihres Vaters Bescheid. Falls er grünes Licht gibt, können Sie sich immer noch für Varianten mit geringem Übertragungsrisiko entscheiden - zum Bsp. eine Feier draussen im Wald?

Ich bin am 24.12. am letzten Tag der Isolation. Kann ich dann zur Familienfeier gehen?

Lisa Aschwanden: Wenn der 24.12.2020 ihr letzter Isolationstag ist, sie 48h symptomfrei sind, so dürfen sie am 25.12.2020 das Haus/ Wohnung wieder verlassen.

Reduzieren wir (3 erw. Kinder mit Familien) das Risiko, wenn wir separat im Abstand von mindestens 2 Tagen unsere Eltern zum Feiern treffen?

Tanja Schulz: Eine Ansteckung erfolgt nicht nur durch symptomatische Personen, sondern auch Personen ohne Symptome können infektiös sein - über einen Zeitraum von mehreren Tagen. Der Abstand von 2 Tagen bietet daher keine Sicherheit für Sie und Ihre Eltern.

Kann ich 2 Schichten am gleichen Tag Feiern ? Wenn die ersten weg sind kommt dann die 2 Gruppe. Muss ich alles zwischendurch desinfizieren?

Danuta Zemp: Grundsätzlich wäre es sinnvoll die Grenzen des Vorgaben von 10 Personen nicht auszutesten. Die Massnahmen zielen darauf ab, die Kontakt zu minimieren. Es macht aus Sicht der Pandemiebekämpfung wenig Sinn, die Schlupflöcher zu suchen und am Ende doch 20, 30 oder 40 Personen zu treffen.

Liebes Experten–Team. Ich bin zur Zeit in Isolation bis Donnerstag und bereits symptomfrei. Wie wahrscheinlich ist es immer noch infektiös zu sein nach Ablauf der Isolation? Kann ich bedenkenfrei mit nötigem Abstand/Hygieneregel/Maske meinen Eltern und Frau begegnen? Oder macht es Sinn dies länger als die 10 Tagen zu vermeiden? Besten Dank und frohe Festtage

Danuta Zemp: Zum aktuellen Zeitpunkt geht man davon aus, dass nach 10 Tagen Isolation und bei 48 Std. Symptomfreiheit die Ansteckbarkeit sehr tief ist. Da der Mensch kein Computer ist, ist es sicherlich gut, wenn man unmittelbar danach auch vorsichtig ist, und die Hygieneregeln weiterhin sehr gut beachtet.

Meine beiden Schwestern und Schwager waren alle covid psitiv und haben die Infektion gut überstanden und sind genesen. Wenn wir aus 3 Haushalten mit 9 Personen feiern würden (2+2+5) auf was müssten wir speziell achten?

Danuta Zemp: Gemäss Vorgaben des Bundes dürfen sich im Privaten grundsätzlich nur 10 Personen treffen, Kinder mitgerechnet.

Mein Cousin 77) hat seit 7 Tagen den Virus. er muss isoliert sein bis am nächsten Freitag. Meine Frage:dürfen wir(je 77)den Cousin zum Weihnachtsessen einladen?

Lisa Aschwanden: Wenn ihr Cousin bis und mit 18.12.2020 in Isolation ist, so darf er am 19.12.2020 wieder aus dem Haus wenn er 48h symptomfrei ist. Somit steht einer gemeinsamen Weihnachtsfeier nichts im Wege unter den vorgegebenen Schutzmassnahmen.

Ich bin 70 Jahre alt, alleinstehend. Meine beiden Kinder haben beide einen eigenen Haushalt. Der Sohn hat eine Freundin mit ebenfalls eigenem Haushalt. Kann ich mit ihnen, 4 Personen aus 4 Haushalten feiern? Ich habe eine grosse Wohnung, können also den Abstand wahren. Vorgesehen ist Raclette mit zwei Öfen.

Marion Krüsi: Das Risiko für eine Ansteckung ist natürlich umso grösser, je mehr Personen aus verschiedenen Haushalten sich treffen. Um dennoch ein besinnliches Weihnachtsfest zu feiern, kann man gewisse Vorkehrungen treffen. Idealerweise reduziert man bereits 2 Wochen vor Weihnachten die Kontakte - dann ist das Risiko, dass man unbemerkt Träger des Virus ist, kleiner. Wichtig ist, wie Sie erwähnt haben, den Abstand konsequent einzuhalten. Am Tisch können Sie Ihre Kinder mit den jeweiligen Partnern zusammensetzen - die anderen sollten jedoch stets einen Abstand von >1.5m haben. Auch empfiehlt es sich, ausser beim Essen eine Maske zu tragen. Raclette ist sicher eine gute Lösung - man sollte darauf achten, das Gegenstände nicht von allen berührt werden (gerade Schüsseln, Gewürze etc.) Ein Desinfektionsmittel auf dem Tisch kann hier helfen, und natürlich generell gute Händehygiene. Die Räume sollten gut durchlüftet werden (alle 1h 10-15min). Statt singen empfiehlt sich Musik ab Tonträger. Und falls man Symptome hat, sollte man sich testen lassen und sich vom Fest abmelden.

Können Kinder auch anstecken, wenn diese keine Symtone haben? Anfänglich hiess es Kinder würden stark anstecken, dann wieder nicht. Was weiss man heute? Besten Dank

Danuta Zemp: Kinder werden in der Regel von Erwachsenen angesteckt. Sie haben wenig oder keine Symptome, stecken andere weniger an. Je älter, ab 13-16 Jahren, desto mehr nähern sie sich den Erwachsenen an. Weniger bedeutet jedoch nicht nie.

Mein Sohn hatte vor 2 Monaten COVID . Ist er an Weihnachten noch immun? Zeigt ein Schnelltest ein Sicheres Resultat, wenn man noch keine Symptome hat?

Tanja Schulz: Selbst wenn wir generell von einer 3-monatigen Immunität ausgehen, ist eine zweite Ansteckung auch innerhalb dieser Zeit nicht ausgeschlossen. Somit empfehlen wir Ihnen, die empfohlenen Schutzmassnahmen einzuhalten. Ein Schnelltest ist möglich, da der Test nach circa zwei Monaten wieder aussagekräftig sein sollte. Er kann zusätzliche Sicherheit geben - aber die Infektion nicht 100% ausschliessen.

Was nützt das Lüften bei Aerosolen. Der Virus fliegt ja frei in der Wohnung/Raum und wie soll das funktionnieren beim Lüften. Der Virus/Aerosol weiss ja nicht, dass es rausfliegen soll!??? erklären Sie mir das genau.

Danuta Zemp: Durch das Lüften (Luftstrom) wird ein "Verdünnungseffekt" erzielt. Je weniger Viren in einer Luft-Einheit vorhanden sich, desto kleiner die Wahrscheinlicht der Ansteckung.

Unsere Familie plant das Weihnachtstreffen im Wald bei einer offenen Waldhütte mit Feuerstelle zu gestalten. Wir, Eltern 72 und 68jährig, unsere drei Kinder mit Partner und den insgesamt 7 Kindern (zwischen 8 und 4 Jahre alt), dazu die Schwester (70 jährig mit ihrer 43 jährigen Tochter. Ist das erlaubt? Danke für die Beantwortung unserer Frage.

Marion Krüsi: Wenn ich richtig gerechnet habe, komme ich auf 17 Personen. Kinder müssen bei dieser Berechnung mitgezählt werden. Dies ist leider nicht erlaubt - gemäss BAG gilt für Treffen im öffentlichen Raum eine Beschränkung auf 15 Personen, wobei kantonal unterschiedliche Regeln gelten (im Kanton ZH z.B. gilt auch im öffentlichen Raum eine Beschränkung auf 10 Personen). Natürlich ist es prinzipiell eine super Idee, Weihnachten draussen im Wald zu feiern - das Übertragungsrisiko ist deutlich kleiner. Dennoch sollte man den Abstand auch draussen konsequent einhalten.

Ich habe seit drei Tagen schlimmen Durchfall. Muss ich zum Test?

Lisa Aschwanden: Bitte nehmen sie mit ihrem Hausarzt Kontakt auf. Auch andere Ursachen können zu einen schlimmen Durchfall führen. Ihr Hausarzt kann sie sicher vollumfänglich Untersuchen und gegebenenfalls ein Test durchführen.

Macht es Sinn eine Maske zu tragen bei privaten Treffen? Z.B. Weihnachtessen mit Grosseltern.

Danuta Zemp: Ja, auch im Privaten macht es Sinn eine Maske zu tragen, wenn Risikopersonen anwesend sind.

Guten Abend empfehlen Sie bei den Familienfeiern die Maske zu tragen wenn nicht gegessen wird. Besten Dank

Lisa Aschwanden: Eine Maske gibt immer noch zusätzlich Schutz und wird empfohlen da wo der Abstand nicht eingehalten werden kann. Sicher ich machen sie nichts falsch wenn sie die Maske tragen an ihrer Familienfeier auch wenn der Abstand gegeben ist.

Waldweihnacht mit vier Fam. 10 erwachsene 10 Kinder Maske und Abstand genügt das

Marion Krüsi: Gemäss BAG gilt für Treffen im öffentlichen Raum eine Beschränkung auf 15 Personen - bitte beachten Sie jedoch die unterschiedlichen kantonalen Regelungen (im Kanton ZH beispielsweise gilt auch im öffentlichen Raum eine Beschränkung auf 10 Personen). Kinder müssen hierbei mitgezählt werden. Insofern ist Ihre Waldweihnacht - obwohl die Idee natürlich sehr gut ist - leider zu gross.

Wir sind eine Familie mit 4 Kinder 11-17 Jahre alt und hatten im Frühjahr alle Corona. Wir haben Antikörper Tests gemacht und haben alle langfristige Antikörper. Meine Eltern (72 und 78 Jahralt) sind unsicher uns an Weihnachten besuchen zu kommen. Wie schätzen sie das Risiko einer Ansteckung ein?

Tanja Schulz: Eine durchgemachte Erkrankung schützt Ihre Eltern leider nicht ausreichend und ich empfehlen Ihnen, die empfohlenen Schutzmassnahmen zusätzlich umzusetzen. Dabei gilt: je länger die Erkrankung zurück liegt, desto weniger Schutz ist geboten. Aber auch andere Faktoren spielen bei der Immunität eine Rolle. Hier ist noch viel Forschung notwendig um die Vorgänge im Körper besser zu verstehen und bevor wir auf Abstand, Masken, Handhygiene und Lüften verzichten können.

Guten Abend, würde ein Luftreiniger mit einer UV Lampe das Risiko, sich über die Aerosol-Teilchen anzustecken, verkleinern?

Danuta Zemp: Luftreiniger können eine gute Hilfe sein, aber sie müssen dem jeweiligen Raum angepasst sein und richtig verwendet werden. Möchte man eine echte Wirkung erzeugen, muss man sich bei spezialisierten Firmen beraten lassen. Das Lüften ist eine zuverlässige und günstige Alternative.

Könnte man gemeinsam singen - unter Einhaltung der Abstandsregelen - wenn jede*r eine Maske trägt?

Lisa Aschwanden: Gemeinsames Singen und das Spielen von Blasinstrumenten können das Ansteckungsrisiko erhöhen. Hören Sie besser Weihnachtslieder auf Ihrer Musikanlage. Dies schreibt das BAG.

Warum ist eine Gemeindeversammlung mit 80 Personen erlaubt und privat werden wir auf 10 Personen beschränkt.

Danuta Zemp:Es geht um die Ausübung der politischen Rechte. Dies ist aber auch nur unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes möglich.

Familie mit 3 Erwachsene Kinder und Schwiegersöhnen und 3 Enkelkinder.Die Grosseltern hatten beide Corona vor einem Monat. Kann man die Grosseltern in die Mitte setzen und die anderen rechts und links davon... laut BAG nimmt man an , dass die Grosseltern immun sind ... für ca 3 Monate....

Marion Krüsi: Wenn ich richtig gerechnet habe, wären Sie insgesamt 11 Personen? Vielleicht haben jedoch nicht alle Kinder auch Partner, dann hätte ich mich verzählt. Bitte beachten Sie nichtsdestotrotz, dass im Privaten nur 10 Personen erlaubt sind. Idealerweise hält man den Abstand und die entsprechenden Schutzmassnahmen dennoch ein - man könnte z.B. verschiedene Tische machen oder die Haushalte jeweils zusammen setzen. Man geht nach einer durchgemachten Infektion tatsächlich von einer Immunität für eine gewisse Zeit aus - falls Sie also den Abstand am Tisch unter keinen Umständen einhalten können, wäre dies tatsächlich eine Möglichkeit.

Traditionsgemäss feiern wir mit unseren Kindern und Grosskindern, insgesamt 13 Personen. 2 Erwachsene haben Corona durchgemacht. Die Kinder sind 11, 8, 6 und 2 Jahre alt. Der Raum, in welchem wir feiern würden, ist gross ( ca 40m2). Dürfen wir in dieser Zusammensetzung Weihnachten feiern, wenn die Regeln wie Abstand, Händewaschen etc. eingehalten werden?

Marion Krüsi: Im Privaten gilt eine Beschränkung auf 10 Personen, wobei Kinder und auch Personen, welche Corona durchgemacht haben, mitgezählt werden müssen.

Wir möchten die betagte Mutter besuche. Wie viele Tage Selbstquarantäne im Voraus empfehlen Sie?

Lisa Aschwanden: Eine 10 tägige Vorquarantäne verringert das Risiko sich mit COVID anzustecken. Beim Besuch ihrer betagten Mutter sollten sie aber möglichst die Schutzmaßnahmen einhalten um auch ihre Mutter zu schützen.

Sind die Tests nicht total überflüssig da absolut unzuverlässig? Da wird nur viel Geld generiert in den Labors

Tanja Schulz: Es gibt derzeit zwei Arten von Tests zur Diagnose von COVID-19: der PCR-Test sowie der Antigen-Schnelltest. Ich bin mir nicht sicher, auf welchen Test Sie sich in Ihrer Anfrage beziehen und gehe daher auf beide ein. Der PCR-Test ist ausgesprochen zuverlässig - sowohl die positiven als auch die negativen Testergebnisse bieten eine grosse Sicherheit. Beim Schnelltest ist bekannt, das sie weniger "sensitiv" sind, dass heisst, er identifiziert nur 9 von 10 positiven Personen. Mit dem Wissen kann man jedoch die Richtlinien gezielt anpassen und damit die Anwendung der Schnelltests sicherer machen. Reich werden die Labors durch die Tests sicher nicht.

Unsere Tochter mit Mann und 2 Kindern (31/2 und 2 Jahre) werden ab 25. Dez.einige Tage zu uns kommen. Die andere Tochter, alleistehend, wird auchzeitweise bei uns sein.Total 7 Personen. Können wir dies so planen?

Danuta Zemp: Im Privaten dürfen sich max. 10 Personen treffen. Die Kinder werden mitgerechnet. Die Empfehlung lautet max. 2 Haushalte. Ist aber nur eine Empfehlung.

Darf mein Sohn mit der Trompete ein Solo spielen?

Danuta Zemp: Ja, draussen, um das Virus nicht in den Innenräumen zu verteilen.

Guten Abend. Wir wären an Weihnachten total 18 Personen aus 3 Generationen (4 monate bis 75 Jahre, 11 Erwachsene und 7 Kinder, 6 Haushalte). Wir hätten folgendes Schtzkonzept: ein grosser Raum, für jede Familie einen eigenen Tisch mit Abstand von mind 1.5 m zwischen den Tischen. Wenn nicht gegessen/getrunken wird, wird strikte eine Maske (korrekt!) getragen. Jemand ist fürs lüften zuständig (1-2x pro Stunde). Würden wir uns strafbar machen, da wir die Max.menge an Personen überschreiten?

Marion Krüsi: Obwohl Ihr Konzept durchdacht klingt ist es dennoch so, dass für private Treffen eine Beschränkung auf 10 Personen gilt. Dies ist nicht nur eine Empfehlung, sondern eine gesetzliche Verordnung, an die man sich halten muss. Grundsätzlich ist es so: auch wenn man sich noch so gut an ein Schutzkonzept hält - je mehr Personen und je mehr verschiedene Haushalte, desto höher ist leider die Gefahr, dass auch das Virus mitfeiert und es zu Ansteckungen kommt.

Wenn alle ausser 2 Personen bereits Corona hatten braucht man keine Massnahmen mehr zu treffen?

Danuta Zemp: Man geht davon aus, dass der Schutz nach einer Infektion 3 Monate beträgt. Dies ist indikativ und schwankt von Mensch zu Mensch. Daher sind die Hygieneregeln immer einzuhalten.

Ist es möglich, dass sich zwei Personen umarmen, wenn beide eine Maske tragen?

Marion Krüsi: Ich verstehe das Bedürfnis nach körperlicher Nähe - dennoch ist in der aktuellen Situation von Umarmungen abzuraten, auch wenn man eine Maske trägt. Am besten einigen Sie sich schon vor Beginn der Feier auf eine Begrüssungsregel. Ausnahmen können natürlich in seltenen Fällen gemacht werden - etwa in seelischen Notlagen, bei schmerzvollen Abschieden etc.

Guten Abend, wir möchten zu 7 Weihnachten feiern. Wir werden ausser zum Essen und Trinken alle den ganzen Abend Masken tragen Müssen wir während des Masken Tragens auch die 1.5 Meter Abstand beachten? Vielen Dank!

Danuta Zemp: Ja, unbedingt! Der Schutz ergibt sich nicht aus einer, sondern aus allen Massnahmen zusammen.

Wir sind 5 Ehepaare, 10 Personen, 5 Haushalte und möchten an Silvester wie alle Jahre zusammen feiern. Dieses Jahr möchten wir im Freien brillieren und essen. Zwischendurch könnten wir ins Haus gehen und uns aufwärmen. Fragen: Geht das? Abstand im Freien, wie gross? Maskenpflicht im Haus? Danke für Ihre Antworten.

Tanja Schulz: Sie haben sich ja bereits viele Gedanken gemacht zu Sylvester. Die Aspekte "draussen feiern und essen", "Masken in Innenräumen" und "Abstand" (auch draussen 1.5 Meter zwischen den Haushalten) reduzieren sicher stark das Ansteckungsrisiko. Das Feiern mit fünf Haushalten ist jedoch auch in Ihrem Fall nicht empfohlen, wenn auch nicht verboten.

Ich verschenke gerne und an viele Leute Weihnachtsgebäck. Muss ich nun zum Verpacken Handschuhe anziehen oder

Danuta Zemp: Nein, wenn Sie die Hände davor gewaschen haben und sich dazwischen nicht ins Gesicht/Nase fassen, ist das ausreichend.

Guten Abend, kann man sich beim Fondue essen ob Käse oder Fleisch via Cacquelon anstecken, wenn alle aus der selben Pfanne essen?

Lisa Aschwanden: Nach heutigem Wissensstand sind bislang keine Übertragungen des neuen Coronavirus via Nahrungsmittel nachgewiesen worden. Aber um ganz sicher den Abend geniessen zu können, wäre eine zweite Gabel sicher eine gute Idee. die eine für in die Pfanne, die andere für in den Mund.

Sie empfehlen, nach jeder Stunde 10 Minuten gut durchzulüften. Das bedeutet Durchzug, oder? Wo sind die Gäste in dieser Zeit, damit sie sich nicht erkälten?

Danuta Zemp: Nicht jedes Lüften ist ein Durchzug. Das Lüften ist sehr effektiv, kostengünstig und gut akzeptiert. Für die Lüftungsphase kann man im Winter ein Jäckchen überziehen. Das verstehen sicher auch Ihre Gäste.

Ich wohne in einem Minenergie-Haus, d.h. meine Wohnung wird rund um die Uhr gelüftet. Wird damit die Ansteckung durch Ärosol minimiert?

Marion Krüsi: Gute Raumdurchlüftungen, z.B. mit kontrollierter Luftumwälzung, können wohl zur Reduktion von Aerosolen beitragen. Zusätzlich lüften Sie idealerweise auch konventionell - am Weihnachtsfest empfiehlt man alle 1h je nach Raumgrösse für ca. 10 - 15 min.

Wir sind 5 Personen an Weihnachten aus 5 Haushalten. 2 Personen wohnen aus einer Wohngruppe. Können wir alle beruhigt zusammen Weihnachten feiern

Danuta Zemp: Diese Durchmischung ist etwas zu "bunt" und hat ein erhöhtes Risiko von Ansteckung für alle 5. Ich empfehle Ihnen die Anzahl Haushalte auf 2 zu reduzieren.

Kann man bedenkenlos ein Fondue Chinoise mit Gästen an Weihnachten Essen?

Tanja Schulz: Sorgen Sie beim Essen dafür, dass der Abstand möglichst eingehalten werden kann. Hier empfiehlt sich, für jeden Haushalt ein Caquelon zu nutzen - zum Beispiel an verschiedenen Tischen. Es ist ausserdem wichtig, dass nicht alle dasselbe anfassen. Dies passiert beispielsweise oft bei Schüsseln, Saucen, Flaschen und Gewürzen.

Ich bin 80 Jahre alt: Wie gefährlich ist der Besuch bei der Physiotherapeutin und bei der Coiffeuse?

Lisa Aschwanden: Ihr Physiotherapeut wie auch ihre Coiffeuse haben sicherlich ein Schutzkonzept. Fragen sie doch vor dem Besuch nach um sich beim Besuch sicher zu fühlen. Tragen sie selbst auch eine Maske beim Besuch.

Im soeben ausgestrahlten Puls Hat der Kantonsarzt von Zug mit keinem Wort das Thema Aerosole gestreift. 10 Personen in einem Raum über mehrere Stunden. Auch wenn die Abstände eingehalten sind. Ist das kein Problem? Warum ist dann immer die Rede davon, dass geschlossene Räume problematisch sind. Dann wären ja auch die Restaurants kein Problem. Kann man wirklich so wie gezeigt mit Risiko-Personen feiern?

Marion Krüsi: Tatsächlich können gerade in kleineren Räumen mit hoher Personendichte auch Aerosole zur Übertragung des Virus führen - deshalb empfiehlt man, die Räume regelmässig zu lüften - alle 1h je nach Raumgrösse für 10-15 Minuten. Auch das Tragen einer Maske (ausser beim Essen) kann Helfen, so wenig Virusbestandteile wie möglich in den Umlauf zu bringen.

Wir, risikopersonen, möchten mit der familie unseres sohnes weihnachten feiern. Wir wären 2 haushalte, 4 erwachsene und 2 kinder. Ist das mit dem nötigen abstand vernünftig? Vielen dank für ihre antwort.

Danuta Zemp: Risikopersonen nehmen bei allen Zusammenkünften ein gewisses Risiko auf sich. Das steht in Ihrer persönlichen Entscheidung. Im konkreten Fall wäre es sinnvoll, dass alle die Maske tragen und beim Essen der Abstand von 1.5 Metern gewahrt wird.

Müssen die 1.5m Abstand beim Essen auch von Geschwistern eingehalten werden oder dürfen sie wie normal zu Hause zusammensitze? Danke

Marion Krüsi: Personen aus demselben Haushalt dürfen sich am Fest gleich verhalten wie zu Hause im Alltag - d.h. mit anderen Worten, dass sie den Abstand von 1.5m nicht einhalten müssen.

Wie ist es mit einer 7 km Taxifahrt zu den Kindern Enkeln?

Lisa Aschwanden: Das ist kein Problem wenn sie sich an die Schutzmassnahmen halten wie Maske tragen und Abstand halten. Es ist empfehlenswert das sie hinten im Auto, diagonal zum Fahrer sitzen. So haben sie auf der Fahrt den größten möglichen Abstand.

Meine Frau bäckt leidenschaftlich Weihnachtsguetsli. Jetzt hat sie einen Coronatest machen müssen und wartet aufs Ergebnis. Gesetzt der Fall, sie würde positiv getestet, dürfte sie die bereits gebackenen Guetsli noch verschenken? Oder sind diese kontaminiert?

Tanja Schulz: Ich wünsche Ihrer Frau erst einmal alles Gute und ein negatives Testergebnis. Sollte es dennoch positiv sein, sollte sie - um sicher zu gehen - die Guetsli drei Tage ausserhalb ihres "Isolationsraums" aufbewahren. Danach gelten sie als nicht infektiös. Gut halten sich Guetsli so lange.

Wir sind drei Personen, eine davon ist 92 Jahre alt. Ich habe einen Virenschutz aus Plexiglas gekauft, 70 cm hoch, den ich auf den Tisch stellen kann, so hat jede Person ein "Abteil" für sich. Wie stark erhöht sich dadurch die Sicherheit? Vielen Dank!

Danuta Zemp: Dies lässt sich nicht einfach beantworten. Der Plexiglasschutz ist für die direkte Situation beim Essen eine Risikoreduktionsmassnahme, aber der Abend ist lang. Aus diesem Grunde sind Masken ausserhalb der Sitzposition und Lüften jede Stunde wichtige ergänzende Massnahmen.

wie verhalte im mich im Taxi.

Danuta Zemp: Bitte Maske anziehen!

Guten Abend. Frau Zemp hat auf eine Frage geantwortet, dass 9 Erwachsene und 4 Kinder nicht zusammen feiern dürfen - auch nicht in 2 Räumen. Max 10 Personen. Wieso wurde das Beispiel von der Familie in Aegeri mit 14 Personen in 2 Räumen vom Kantonsarzt gutgeheissen? Dies widerspricht sich und verwirrt. Was gilt? Besten Dank.

Puls-Redaktion: Danke für Ihre Rückmeldung. Der Kantonsarzt Rudolph Hauri hat bei der Familie Burri nur unter strengen Bedingungen grünes Licht gegeben. Die wichtigste Massnahme, die er als unverzichtbar angebracht hat, ist die der Vorquarantäne. Nur wenn die vielen Mitglieder der Familie alle ihre Kontakte mindestens 5 Tage vor Weihnachten runterfahren, ist so ein Zusammenkommen möglich. Weihnachtsbesuche bei weiteren Familienmitgliedern an anderen Tagen sind untersagt. Herr Hauri hat zudem klar gemacht, dass sich die Gruppe beim Essen in zwei Räume aufteilen muss und sich nicht durchmischen darf, weil gerade beim Essen die meisten Ansteckungen stattfinden. Singen hat er klar abgelehnt sowie auch Umarmungen zum Bedanken der Geschenke. Selbstverständlich gehört – wie auch bei Feiern mit 10 Personen - regelmässiges Händewaschen und Querlüften sowie Abstand halten zum Gesamtpaket. Auch das Tragen einer Maske ist – wenn nicht gerade gegessen wird - jederzeit eine zusätzliche Option. Den Apéro plant die Familie Burri übrigens draussen. Und auch da gilt: 1,5 Meter Abstand zwischen den Personen. Nur unter diesem Gesamtpaket von Bedingungen und Empfehlungen hat er das Fest der Burris gutgeheissen.

Im Bericht ging es ausschliesslich um die Virenübertragung durch die Luft. Die Virenübertragung durch Oberflächen wurde kaum thematisiert. Beim Fondue Chinoise wird beispielsweise unzähliges Geschirr und Besteck durch verschiedene Personen berührt. Ist das kein Problem mehr?

Marion Krüsi: Auch wenn die Übertragung durch Oberflächen nach heutigem Wissensstand bei der Übertragung des Virus eine untergeordnete Rolle spielt, sollte dennoch darauf geachtet werden, dass so wenig Gegenstände wie möglich von allen berührt werden. Als Abhilfe bietet sich beispielsweise an, dass jemand die Teller anrichtet oder die Rolle des "Essensausgebers" übernimmt. Auch Händedesinfektionsmittel, welches direkt auf dem Tisch platziert wird, kann hier Abhilfe schaffen. Oder man leiht sich bei Freunden mehrere Caquelons aus und rechnet pro Haushalt mit einem Caquelon.

Guten Abend In der eben gesehenen Pulssendung von heute Abend schienen mir die Abstände quer über den Tisch nicht 1 1/2 m. Frage: Muss der Abstand seitlich und quer über den Tisch 1 1/2 m. sein? Vielen Dank fürs Beantworten!

Tanja Schulz: Der Abstand zwischen zwei Haushalten sollte zu allen Seiten 1.5 Meter sein - nebeneinander wie auch gegenüber. Ideal wäre es, wenn ein Haushalt an einem Ende des Tisches sitzt und der andere Haushalt am anderen Ende.

Wie gefährlich ist es in der Bahn und Bus, , ca 2h fahrzeit, von Bern nach Altendorf am 25.12. zum Mittagessen zu meiner Tochter zu fahren? Wir sind 79+ 73 Jahre alt.

Danuta Zemp: Das Risiko der Übertragung ist klein, wenn Sie die ganze Zeit über die Masken tragen (keine Trink- oder Essausnahmen) und Distanz zu den anderen Fahrgästen halten. Zudem würde ich die Hände gleich nach der Fahr desinfizieren, da Sie sicherlich Haltestangen umfassen. Einen zusätzlichen Schutz bildet die FFP2-Maske, die man in der Apotheken kaufen kann.

Ist Singen mit Maske möglich?

Danuta Zemp: Nein, das Singen ist grundsätzlich verboten. Die Masken hält die Viren beim Singen nicht ausreichend zurück.

Guten Abend. Ein Ehepaar möchte nach der Weihnachtsfeier bei uns übernachten. Wir verfügen über eine grosse Wohnung mit separatem WC. Die Hygiene- und Abstandsmassnahmen können wir gut einhalten. Denken Sie, es ist problematisch, wenn jemand bei uns übernachtet? Vielen Dank für Ihre Beratung. Freundliche Grüsse

Danuta Zemp: Das Übernachten ist kein Problem, wenn die Distanz- und Hygieneregeln eingehalten sind.

Darf ich selbstgemachte Guetzli aufstellen oder verschenken?

Tanja Schulz: Ja. Lassen Sie zwischen Verpacken und Verschenken 3 Tage verstreichen, danach sind die Guetzli "sicher". Beim Anbieten von Speisen gilt immer: gute Handhygiene vor allem beim Anfassen der Speisen/Besteck/Teller ist empfehlenswert.

Längs am Tisch sollte man einen Abstand von 1.50m einhalten. Wie ist das mit dem Gegenüber, im Mittel ist ein Tisch ja nur etwa 0.90m breit!?

Marion Krüsi: Der Abstand sollte konsequent und in alle Richtungen eingehalten werden. Tatsächlich sind die meisten Tische zu wenig breit, um dies zu gewährleisten. Und die Distanz von 1.5m darf man nicht unterschätzen - am besten nimmt man einmal ein Massband zur Hand, um sich die Distanz vorstellen zu können. Bzgl. der Tischordnung bietet es sich an, dass sich beispielsweise Personen aus dem gleichen Haushalt gegenüber sitzen, da spielt die Distanz keine Rolle. Alternativ kann man bspw. versetzt auftischen - so dass man sich also nicht direkt sondern schräg gegenüber sitzt.

Meine Schwester (55) und ihr Partner laden zu Weihnachten ihre Tochter mit deren Tochter und unsere Eltern (84) ein. Ich finde das keine gute Idee. Was meinen Sie?

Danuta Zemp: Nein, das ist keine gute Idee, da die Durchmischung der Haushalte zu gross ist. Zudem sind auch Risikopersonen dabei.

Ich möchte dass meine Gäste Plastikhandschuhe während dem Fest tragen. Ist das in Ordnung?

Tanja Schulz: Wir raten davon ab, im Alltag Handschuhe zu benutzen. Sie bieten keinen ausreichenden Schutz vor einer Ansteckung und vermitteln eine falsche Sicherheit.

Können wir (6 Erwachsene, das heisst: 2 Eltern ="Grosseltern", 2Töchter mit ihren Ehepartnern , 4 Enkel, 2-6jährig) relativ sicher gemeinsam Weihnachten feiern, wenn wir 1 Stunde vor Beginn einen Schnelltest machen? Eine Person ist Arzt und bringt den Schnelltest mit.

Lisa Aschwanden: Ein Schnelltest ist nicht geeignet, weil dieser ohne Symptome nicht verlässlich ist. Bei einem negativen Resultat wähne man sich allenfalls in falscher Sicherheit.

Ist es richtig das ein Test nur dann zuverlässig ist wenn Symtome vorhanden sind? Also bei einem nahen Kontakt mit jemandem der pos.getestet wurde besser abwarten mit testen ob Symtome auftreten?

Danuta Zemp: Ja

Wir sind eine Grossfamilie und haben geplant, 3 x eine Feier mit je 5 - 9 Personen aus bis zu 4 Haushalten zu machen. Mein Mann meint nun, dass auch diese Variante nicht dem Schutzkonzept entspricht. Was ist ihre Meinung dazu? Herzlichen Dank und eine lichtvolle Weihnachtszeit

Marion Krüsi: Je grösser die Durchmischung - also je mehr Personen und je mehr verschiedene Haushalte - desto grösser ist die Gefahr, dass sich auch das Coronavirus unter die Gäste mischt. Gemäss Ihren Schilderungen haben Sie, auch wenn Sie an verschiedenen Tagen feiern, an diesen Tagen mit sehr vielen anderen Personen Kontakt, was einem erheblichen Risiko entspricht. Ich würde versuchen, die Anzahl der Feste zu reduzieren, und darauf zu hoffen, dass Sie diese nächstes Jahr nachholen können.

Ich habe ein strenges Schutzkonzept bei mir an Weihnachten. Einige Verwandte sind von diesen Corona Skepitker oder wie man die nennt. Streit vorprogrammiert. Wie kann ich das lösen?

Tanja Schulz: Das ist in der Tat keine leichte Frage und hier gibt es sicher kein richtig oder falsch. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl - wenn Sie sich nicht sicher fühlen, haben Sie das Recht, dass auch so zu kommunizieren. Möglicherweise lassen sich auch Missverständnisse vorab klären durch Gespräche mit Verwandten. Denkbar wäre auch ein "risikoarmes" Fest an einem Feuer draussen.

Chat-Admin: Der Experten-Chat ist beendet. Leider konnten in der zur Verfügung stehenden Zeit nicht alle Fragen beantwortet werden. Mehr Infos zum Thema finden Sie aber auf www.srf.ch/play/tv/puls/video/sicher-weihnachten-feiern?urn=urn:srf:video:e97f53e6-2f05-4d15-a7cb-2ccd59253f97

Sendung zum Chat

Box aufklappen Box zuklappen
Legende:

14.12.2020 | Sicher Weihnachten feiern

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen