Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Pandemie hat die Flüchtlingsströme nur verzögert
Keystone-SDA
abspielen. Laufzeit 25:59 Minuten.
Inhalt

Die Flüchtlingsströme Richtung Europa werden wieder zunehmen

Wir sprechen über Menschen auf der Flucht Richtung Europa, ein Thema, das von der Pandemie in den vergangenen Monaten verdrängt wurde. Doch vor zwei Wochen etwa kam es zu tausenden illegalen Grenzübertritten an der spanisch-marrokanischen Grenze. Wie ist die aktuelle Flüchtlingssituation in Europa?

Download

Zudem:

  • Dass die EU-Grenzen eher noch dichter werden liegt zu grossen Teilen an der Grenzschutzorganisation Frontex. Seit ihrer Gründung 2004 wurde sie immer grösser. Entsprechend wird auch die Kritik an Frontex immer lauter. Die Agentur begehe systematisch Menschenrechtsverletzungen, so der Vorwurf. Ist diese Kritik berechtigt?


  • In Portugal gibt es illegale Altersheime – wegen der Pandemie sogar immer mehr. Illegal heisst hier: Die Heime verstossen gegen gesetzliche Bestimmungen. Es fehlen Genehmigungen der Behörden. Schon seit Jahren sind sie für die portugiesischen Behörden ein Ärgernis.