Zum Inhalt springen

Header

Audio
Überlebende der islamistischen Angriffe in Palma, im Norden von Mosambik, sind mit Booten in der Provinzhauptstadt Pemba ankommen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 25:45 Minuten.
Inhalt

«Wegen der extremen Ungleichheit erhalten die Milizen Zulauf»

In Mosambik sind momentan tausende Menschen auf der Flucht. Islamistische Terroristen sind in die Stadt Palma eingefallen und haben dort wahllos Dutzende Menschen getötet. Barbara Kruspan ist Landeskoordinatorin des Hilfswerks SolidarMed in Mosambik und hat lange in der betroffenen Provinz gelebt.

Jetzt hören
Download

Die weiteren Themen:

  • Neuste Zahlen zeigen, dass die Todeszahlen in Mexiko 70 Prozent höher sind als offiziell angegeben. Sandra Weiss, Journalistin in Mexiko, weiss mehr darüber.
  • Der North-Island Kokako war vom Aussterben bedroht. Dank der
    Naturverbundenheit der Neuseeländer und Neuseeländerinnen konnte er nun gerettet werden. Das Gespräch mit Urs Wälterlin, SRF-Ozeanien-Korrespondent.
  • Ende März jährt sich ein Sportereignis zum 100. Mal, das in
    Vergessenheit geraten ist: 1921 fand in Monaco die erste
    Frauen-Olympiade statt. Der Beitrag von Sportmoderator Ronny Blaschke.