Zum Inhalt springen

Header

Audio
In Peter Stamms aktuellem Roman «Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt» trifft ein Mann zufällig auf sein alter ego – in jung
@Anita Affentranger
abspielen. Laufzeit 53:44 Minuten.
Inhalt

«Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt» von Peter Stamm

In Peter Stamms aktuellem Roman «Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt» trifft ein Mann zufällig auf sein alter ego – in jung. Und versucht daraufhin, Einfluss zu nehmen auf das Leben seines Doppelgängers, indem er Kontakt aufnimmt zu dessen Freundin.

Download

Was, wenn man im Nachhinein nochmal in sein eigenes Leben eingreifen dürfte? Wenn man eine kleine Korrektur vornehmen könnte, um damit den ganzen Kurs zu ändern? Das sind die Fragen, um die sich Peter Stamms neues Buch dreht.

Franziska Hirsbrunner spricht mit Peter Stamm über verpasste Chancen im Leben und in der Liebe, über Schicksal und Kontingenz, über die Romantik in der Literatur und natürlich wie immer auch über seinen Debut-Roman «Agnes».

Buchhinweis:
Peter Stamm. Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt. S. Fischer, 2018.