Zum Inhalt springen

Header

Audio
Seit Jahren berichtet die Reporterin und Publizistin Carolin Emcke aus Kriegsregionen und Katastrophen-Gebieten.
Thomas Müller
abspielen. Laufzeit 54:50 Minuten.
Inhalt

«Gegen den Hass» von Carolin Emcke

Seit Jahren berichtet die Reporterin und Publizistin Carolin Emcke aus Kriegsregionen und Katastrophen-Gebieten und hält in klugen Texten den Finger auf wunde Punkte in unserer Gesellschaft. Für ihr grosses Engagement erhält Carolin Emcke den diesjährigen «Friedenspreis des Deutschen Buchhandels».

Jetzt hören

Carolin Emcke ist «eine Journalistin und Publizistin, die mit ihren Büchern, Artikeln und Reden einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Dialog und zum Frieden leistet», begründete die Jury ihren Entscheid. Am Tag der Verleihung in der Frankfurter Paulskirche diskutiert Luzia Stettler mit Carolin Emcke über ihr neues Buch «Gegen den Hass». Darin nimmt die deutsche Intellektuelle sehr persönlich Stellung zu den grossen Themen unserer Zeit wie Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit und setzt sie sich mit der zunehmenden Polarisierung der Öffentlichkeit auseinander.

Buchhinweis:
Carolin Emcke. Gegen den Hass. S. Fischer, 2016.