Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auch wenn es gut schmeckt, sollten wir den Fleischkonsum reduzieren.
Jose Igancio Pompe /UNSPLASH
abspielen. Laufzeit 06:29 Minuten.
Inhalt

Weniger Fleisch essen

Jetzt hören
Download
Knapp 52 kg Fleisch essen Herr und Frau Schweizer pro Jahr. Besonders beliebt sind Wurstwaren, Huhn und Schweinefleisch. 52 kg, das ist ganz schön viel auch im europäischen Vergleich, wo die Schweiz punkto Fleischkonsum zu den Spitzenreitern gehört. Und das in Zeiten, wo der Klimawandel für viele Menschen ein grosses Thema ist und die Fleischproduktion - so viel ist unbestritten - einer der Treiber des Klimawandels ist.
Wollen wir dessen schlimmste Folgen abwenden, sollten wir den Fleischkonsum möglichst schnell und deutlich zurückfahren, sagt Niels Jungbluth, Inhaber von ESU-Services, einer Beratungsfirma für Ökobilanzen mit Sitz in Schaffhausen. Ein Zwischenziel der Schweiz, müsste es sein, sagt Niels Jungbluth, den Fleischkonsum auf einen Drittel zurückzufahren.