Zum Inhalt springen

Header

Legende: SRF / Sébastien Thibault
Inhalt

Andere Lieder

Musik als Beruf? Kommt nicht in Frage. Die Zürcherin Martha von Castelberg durfte, wie so viele Frauen, nie ein Musikstudium beginnen. Komponiert hat sie trotzdem: Vokalmusik vor allem. Ein engagiertes Team porträtiert die vergessene Autodidaktin des frühen 20. Jahrhunderts jetzt auf einer neuen CD.

Martha von Castelberg: 4 Lieder
Estelle Poscio, Sopran
Susannah Haberfeld, Mezzosopran
Remy Burnens, Tenor
Äneas Humm, Bariton
Judit Polgar, Klavier

Martha von Castelberg: 3 Motetten
Larynx Vokalensemble
Leitung: Jakob Pilgram

CD: Martha von Castelberg: Lieder und Motetten
Label: Solo Musica (2020)

- -

Hans Huber: Klavierquartett E-Dur op. 117 «Waldlieder»
Aura-Quartett Basel
Hans Jörg Fink, Klavier

CD: Hans Huber: Klavierquintett Nr. 1 und Klavierquartett Nr. 2
Label: MGB (2007)

Mehr von «CH-Musik»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen