Zum Inhalt springen

Header

Audio
Roman Herzog auf einem Bild von 2003. Bundespräsident Joachim Gauck sagte in einer Würdigung, Herzog habe «das Selbstverständnis Deutschlands und das Miteinander in unserer Gesellschaft geprägt und gestaltet».
Keystone
abspielen. Laufzeit 03:52 Minuten.
Inhalt

Zum Tod von Roman Herzog

Der frühere deutsche Bundespräsident Roman Herzog ist nach schwerer Krankheit im Alter von 82 Jahren gestorben. Von 1994 bis 1999 war er der 7. Präsident der Bundesrepublik Deutschland. Seine berühmte «Ruck-Rede» hat ihn zu einem der wichtigsten Bundespräsidenten Deutschlands gemacht. Ein Nachruf.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen