Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wieder mehr Spitäler wegen Corona?

Unser Gesundheitssystem soll effizient sein und günstiger werden. Die Politik der letzten Jahre war klar. Viele Spitäler wurden deshalb dicht gemacht. Doch Corona stellt das in Frage. Die Schweiz braucht wieder mehr Pflegebetten – und alte Spitäler sind hoch im Kurs.

Jetzt hören
Download

Das Bruderholzspital im Kanton Baselland war einst der Stolz der Region. Doch der Betonklotz kam ins Alter und die Schweizer Gesundheitspolitik wurde auf den Kopf gestellt. Aus dem Zukunftsprojekt wurde eine Altlast. Doch während der Pandemie zeigt sich: Die Betten des Bruderholz sind bitter nötig. Plötzlich wird das Spital wieder gebraucht. «Einfach Politik» spricht mit Michael Rolaz, der für das Kantonsspital Basel die strategischen Projekte und aktuell auch den Aufbau des Corona-Spitals Bruderholz mitverantwortet. Die entscheidende Frage an ihn: Wie sieht die Spitallandschaft nach Corona aus? Leisten wir uns künftig wieder mehr Spitalbetten in der Schweiz?

Sprecht mit uns! WhatsApp: 079 859 87 57 oder einfachpolitik@srf.ch

Im Homestudio: Eliane Leiser und Rahel Walser
Produktion: Joël Hafner
Community: Marc Allemann
Ton: Remo Panzeri