Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Krankenkasse lässt todkranken Patienten im Stich

Dieser «Kassensturz»-Beitrag gab zu reden: Die letzte Hoffnung eines krebskranken Patienten ist ene teure Therapie, vergütet von der Grundversicherung. Doch die Krankenkasse will nicht zahlen und geht damit bis vor Bundesgericht. Bitter: Einen Tag bevor der Patient Recht bekommt, stirbt er.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen