Zum Inhalt springen

Header

Audio
Keystone
abspielen. Laufzeit 1 Minute 46 Sekunden.
Inhalt

Swiss-Chef weibelt um Verständnis

Die SRF-Konsumredaktion erhält immer wieder Anrufe und Mails von verärgerten Kundinnen und Kunden, deren Flüge wegen der Coronakrise annulliert wurden. Vergeblich bemühen sie sich um Rückerstattung. Meist scheitert das Vorhaben schon am schlecht oder gar nicht erreichbaren Kundendienst der Airline. Im «Tagesgespräch» von Radio SRF 1 entschuldigte sich Swiss-CEO Thomas Klühr am Freitag bei den betroffenen Passagieren und weibelte um Verständnis für die Situation der Swiss. Er wies auf die Möglichkeit von kostenfreien Umbuchen hin. Wer das nicht wolle, erhalte sein Geld zurück. Wann das der Fall sein wird, das liess er aber offen.

Mehr von «Espresso»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen