Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Zum Schweizer Musiktag: Macht Streaming die Musik kaputt?

Immer mehr Menschen hören Musik über Streamingdienste wie Spotify, Apple Music oder Deezer. Bands und Sängerinnen beschweren sich über die niedrigen Entschädigungen durch diese Dienste. Soll man als Konsumentin oder Konsument also besser CDs kaufen? So einfach ist es nicht, sagt der Präsident der unabhängigen Musiklabels und -produzenten in der Schweiz. Streaming habe zwar problematische, aber vor allem auch positive Seiten.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen