Zum Inhalt springen

Header

Audio
Harmonieren sowohl privat als auch auf der Bühne: Muriel Zeiter und Fabian Bloch als Duo Giovivo.
zvg/tobiaseppfotografie.de
abspielen. Laufzeit 54 Minuten 51 Sekunden.
Inhalt

Duo Giovivo versprüht Lebensfreude

Die Pianistin Muriel Zeiter und der Euphonist Fabian Bloch tauften am Freitag in Olten ihre erste gemeinsame CD «Serendipity».

Das Duo Giovivo gibt es seit Ende 2019. Der Name steht für «gioia» (ital. Freude) und «vivo» (ital. lebhaft). Von dieser Lebensfreude liess sich an der CD-Taufe in Olten auch das Publikum anstecken: «Wie die beiden miteinander harmonieren finde ich toll», sagte eine Besucherin der CD-Taufe, «ich komme bestimmt wieder mal an ein Konzert».

Muriel Zeiter und Fabian Bloch führen jeweils gleich selbst durch ihre Konzertprogramme: «Ich schätze den direkten Kontakt mit dem Publikum sehr», sagt Muriel Zeiter im Gespräch mit der SRF Musikwelle. Musikalisch kennt das Duo Giovivo keine Grenzen; oder wie es Fabian Bloch ausdrückt: «Wir wollen einfach Musik machen, die uns und dem Publikum gefällt».

Muriel Zeiter und Fabian Bloch treten mit bis zu acht verschiedenen Instrumenten auf. So wechseln sie scheinbar mühelos zwischen verschiedenen Stilrichtungen und Klangfarben hin und her. Eine Vielfalt, die nun auch auf ihrer ersten gemeinsamen CD «Serendipity» zu hören ist.

Gespielte Musik

Mehr von «Fiirabigmusig»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen