Zum Inhalt springen

Header

Audio
SRF
abspielen. Laufzeit 57 Minuten 44 Sekunden.
Inhalt

Aurel Aebi, Designer: «Karaoke-Design liegt mir nicht»

Seit über 30 Jahren gestaltet Aurel Aebi Produkte und Objekte. Vom schwimmenden Hotel bis zur preisgekrönten Leuchte. Worin sich Design von Dekoration unterscheidet und welcher Gegenstand ihn seit seiner Kindheit begleitet, verrät er in «Focus».

Download

Eine Handvoll Sonnenblumenkerne würden die meisten von uns vermutlich über ihren Salat streuen. Aurel Aebi baut daraus ein Vogelhäuschen, welches Vögel zum Fressen gern haben. Gemeinsam mit zwei Partnern betreibt Aebi die Designagentur «Atelier Oï». Seit über dreissig Jahren kreiert «Atelier Oï» Gebrauchsgüter für klingende Namen wie Louis Vuitton, Swatch, Wogg oder Röthlisberger. Stets ist es die Natur, die ihm als Kompass bei der Gestaltung von Gegenständen, Objekten und Materialien dient. Der preisgekrönte Gestalter Aurel Aebi darüber, wie Design im besten Fall einen bleibenden Mehrwert schafft und weshalb es oft nur schmuckes Beiwerk bleibt.

Mehr von «Focus»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen