Zum Inhalt springen

Header

Audio
Dominic Nahr
SRF
abspielen. Laufzeit 55 Minuten 51 Sekunden.
Inhalt

Dominic Nahr: «Ich will dort sein, wo Geschichte passiert»

Dominic Nahr ist einer der erfolgreichsten Kriegsfotografen der Gegenwart. Krisen sind sein Alltag. Soeben ist der Schweizer aus der Ukraine zurückgekehrt. Was ihn antreibt und was das Elend der Welt mit ihm macht, erzählt er in «Focus».

Download

Dominic Nahrs Fotografien erscheinen in den renommiertesten Zeitungen und Magazinen der Welt, wie «Time Magazine», «New York Times», «National Geographic» oder «Le Monde». 2013 erhielt er den «World Press Photo Award». Nahr dokumentiert die Krisenherde der ganzen Welt, egal ob in Somalia, Haiti, Afghanistan oder Gaza. Er ist 1983 in der Schweiz geboren, wuchs in Hongkong auf, studierte in Toronto Film und Fotografie und lebte mehrere Jahre in Nairobi. Was treibt den rastlosen Fotografen an? Und wie sieht er die Welt nach 15 Jahren Kriegs- und Krisenfotografie? Darüber spricht Dominic Nahr mit Yves Bossart.

Mehr von «Focus»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen