Zum Inhalt springen

Header

Audio
In Lausanne gilt nachts überall Tempo 30
Keystone
abspielen. Laufzeit 55:40 Minuten.
Inhalt

Tempo 30 auch auf Hauptstrassen?

In Wohnquartieren ist Tempo 30 bereits gang und gäbe. Nun wollen viele Städte und Gemeinden auch ausserhalb der Quartiere, auf den Hauptverkehrsachsen, das Tempo drosseln. Gas geben vor allem die Städte Zürich und Winterthur. 

Download

Im Juli haben die Stadtregierungen von Zürich und Winterthur beschlossen, auf den Strassen weitgehend Tempo 30 einzuführen. Seither wird darüber gestritten. Die Befürworter argumentieren mit der Sicherheit für die anderen Verkehrsteilnehmer und dass der Lärm abnehme. 

Die Gegner befürchten Schleichverkehr in den Quartieren und dass der öffentliche Verkehr an Attraktivität verliere, weil er langsamer unterwegs ist. 

Tempo 30 auch auf Hauptverkehrsachsen? Diskutieren Sie mit in der Sendung «Forum». 

Die Gäste in der Sendung sind:

  • Pro: Gabriela Suter, SP Nationalrätin Kanton Aargau, Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie, Präsidentin Lärmliga Schweiz
  • Contra: Marc Bourgeois, FDP Kantonsrat Zürich, Präsident Fachkommission für Verkehr, KMU-Unternehmer

Mehr von «Forum»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen