Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Bundesrat solle Tempo machen mit finanzieller Hilfe für krisengeschüttelte Unternehmen. Dazu rufen die Gewerkschaften, der Arbeitgeber- und der Gewerbeverband in einem gemeinsamen Brief auf, der Radio SRF vorliegt. Wenn der vorgesehene Härtefallfonds erst im Februar 21 komme, sei das für viele Unternehmen viel zu spät. Hintergrund sind auch die für morgen erwarteten neuen Massnahmen des Bundesrats zur Eindämmung der Corona-Pandemie.
Keystone
abspielen. Laufzeit 12:57 Minuten.
Inhalt

Der Bundesrat solle Tempo machen mit dem Härtefall-Fonds

Der Bundesrat wird bald wohl neue Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ergreifen: Dazu gehören dem Vernehmen nach weitere Einschränkungen in der Gastronomie oder der Kultur. Nun rufen die Sozialpartner und der Gewerbeverband den Bundesrat auf, krisengebeutelten Unternehmen rasch zu helfen.

Jetzt hören
Download

Weitere Themen:

  • Die Corona-Test-Kapazitäten könnten knapp werden. Die Hoffnung liegt bei Schnelltests.
  • Im US-Wahlkampf wird soviel Geld für Wahlwerbung ausgegeben, wie noch nie.