Zum Inhalt springen

Header

Audio
In den USA geht es nun doch vorwärts mit der Machtübergabe an den künftigen Präsidenten. Donald Trump anerkennt zwar seine Wahl-Niederlage noch immer nicht, aber er scheint die Regierungsübergabe nicht mehr zu blockieren. Und der künftige Präsident Joe Biden präsentiert eine Reihe von Namen für Posten in seiner Regierung. Die Nominierungen, die der Senat noch bestätigen muss, zeigen: Der Wind in Washington wird sich bald drehen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 12:15 Minuten.
Inhalt

Donald Trump ist offenbar bereit die Macht abzugeben

Der US-Präsident anerkennt zwar seine Wahlniederlage noch immer nicht, aber er scheint die Regierungsübergabe nicht mehr zu blockieren. Und der künftige Präsident Joe Biden präsentiert eine Reihe von Namen für Posten in seiner Regierung.

Weitere Themen:

  • Die Schwierigkeit von Pflegeeinrichtungen, in Corona-Zeiten genug Personal zu finden.
  • Der Verzicht der Churer Domherren, einen neuen Bischof zu wählen.