Zum Inhalt springen

Header

Audio
Werden Überwachungsmassnahmen zu oft durchgewunken?
Keystone
abspielen. Laufzeit 09:35 Minuten.
Inhalt

Für Überwachungsmassnahmen gibt es fast immer grünes Licht

Wenn Ermittler zu Überwachungsmassnahmen greifen wollen, brauchen sie eine Bewilligung. Und die muss ein so genannter Zwangsmassnahmen-Richter prüfen. Jetzt zeigen Recherchen des SRF Data-Teams: Solche Zwangsmassnahmen werden fast immer bewilligt, in rund 97 Prozent der Fälle.

Download

Weitere Themen:

  • Der Druck auf US-Präsident Donald Trump steigt: Zwei ehemalige Vertrauensleute müssen mit Haftstrafen rechnen.
  • Eine Innovationsstudie für Schweizer Unternehmen zeigt: Grosse Firmen sind top - kleine und mittlere nicht.

Mehr von «HeuteMorgen»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen