Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die iranischen Behörden meldeten am Wochenende, auf die wichtigsten Atomanlage sei am Wochenende ein Sabotageakt verübt worden. Dahinter stecke Israel, berichtet nun öffentliche Radio in Jerusalem.
Keystone / Archiv
abspielen. Laufzeit 12:19 Minuten.
Inhalt

Wichtigste Atomanlage Irans könnte Ziel eines Sabotage-Akts sein

Die iranischen Behörden meldeten am Wochenende, dass es auf die wichtigste Atomanlage im Land einen terroristischen Anschlag gegeben habe. Nun berichtet das öffentliche Radio in Israel, dass der eigene Geheimdienst dahinterstecke.

Jetzt hören
Download

Weitere Themen:

  • Zum dritten Mal kandidiert, jetzt gewonnen: In Ecuador wird der konservative Banker Lasso neuer Präsident.
  • Boom beim Agro-Tourismus in der Schweiz. Da kann man noch mehr rausholen, sagen Experten.