Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ueli Jäggi
SRF / Matthias Willi
abspielen. Laufzeit 52 Minuten 27 Sekunden.
Inhalt

3/4 «Hunkeler in der Wildnis» von Hansjörg Schneider

Staatsanwalt Suter besteht darauf, dass Hunkeler die Ermittlungen seiner ehemaligen Kollegen vom Basler Kommissariat unterstützt. Inoffiziell aber nur, und ohne aktiv zu werden. Hunkeler wandert durch die sommerlich überhitzte Landschaft. Er begegnet einem Pirol, einer Chansonnière und einem Sufi.

Download

HUNKELER Wovon leben Sie eigentlich?

BRUDERER Von Wasser, und vom Ein- und Ausatmen.

HUNKELER Genügt das?

BRUDERER Ich bin ein Bettelmönch. Jetzt zum Beispiel haben Sie mich eingeladen.

HUNKELER Würden Sie sich als obdachlos bezeichnen?

BRUDERER Warum denn? Ich habe Obdach genug.

HUNKELER Wollen Sie die heutige Welt durch Armut retten?

BRUDERER Ein schlechter Witz, ich weiß. Heute wollen ja alle die Armut bekämpfen. Das ist das, was sie sagen. Was sie tun, ist etwas ganz anderes.

Mit: Peter Kner (Erzähler), Ueli Jäggi (Hunkeler), Charlotte Schwab (Hedwig), Hanspeter Müller-Drossaart (Staatsanwalt Suter), Isabelle Menke (Justine Schwartz), Gottfried Breitfuss (Josef Bruderer), Ernst Sigrist (Madörin), Raphael Clamer (Lüdi), Martin Hug (Hauser), Urs Peter Halter (Ueli Zgraggen), Suly Röthlisberger (Käthi Jaun), Ruth Schwegler (Sieglinde), Franziskus Abgottspon (Curt), Andrea Bettini (Kellner), Ilja Baumeier (Junger Mann)

Musik: Martin Bezzola - Technik: Basil Kneubühler, Björn Müller
Hörspielbearbeitung und Regie: Reto Ott - Produktion: SRF 2023
Dauer: 52

Mehr von «Hörspiel»