Zum Inhalt springen

Header

Im Konzertsaal
Legende: SRF / Sébastien Thibault
Inhalt

Aus dem «Neuen Testament des Klaviers»: Louis Schwizgebel mit Beethoven

Der Genfer Pianist Louis Schwizgebel war von 2013 bis 2015 «New Generation Artists» der britischen BBC, einer Förderreihe, in der ausserordentliche Talente auf ihrem Sprung aufs internationale Podium begleitet werden. In dieser Zeit sind die Aufnahmen dieser beiden Beethoven-Sonaten entstanden.

Auch wenn heute wohl niemand mehr so schnell auf die Idee käme, die Klaviersonaten von Beethoven als das «Neue Testament des Klavierspielers» zu bezeichnen (wie der Pianist Hans von Bülow im 19. Jahrhundert): An Beethovens Sonaten-Kosmos kommt kein ernsthaft Klavierspielender vorbei. Auch nicht Louis Schwizgebel, 1987 in Genf geboren und schon als 17Jähriger Preisträger beim Internationalen Wettbewerb in Genf. In dieser Aufnahme von 2014 spielt er zwei Sonaten, die mit ihrem Untertitel «Quasi una fantasia» darauf hinweisen, wie experimentell Beethoven hier zu Werke gegangen ist.
Während die eine dieser Sonaten schon fast jedes Kind kennt, wird die andere nur selten gespielt: Und doch hat Beethoven die beiden Stücke als eine Einheit sich gedacht. Ebenfalls eine sehr bekannte Sonate ergänzt dieses Programm, gespielt vom Pianisten Igor Levit, der im Moment gerade Furore mit seinen Beethoven-Interpretationen macht. Auch diese Aufnahme zeigt den Pianisten vor seinem grossen Sprung ins internationale Rampenlicht. Und: es gibt noch eine Sonaten-Entdeckung zu machen in dieser Sendung: Die ebenfalls selten gespielte Sonate op. 22, ein Ausschnitt aus der Gesamtaufführung der 32 Beethoven-Sonaten, die der Kanadier Louis Lortie anfangs Jahr in Montréal begonnen hat.

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 13 Es-Dur op. 27/1 (Quasi una fantasia)
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 14 cis-Moll op. 27/2 (Quasi una fantasia, «Mondscheinsonate»)
Louis Schwizgebel, Klavier (Aufnahme: London, 22. Februar 2014)

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 11 B-Dur op. 22
Louis Lortie, Klavier (Aufnahme: Montréal, 9. Februar 2020)

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 21 C-Dur op. 53 («Waldstein»)
Igor Levit, Klavier (Aufnahme: London, 17. März 2012)

Dieses Konzert können Sie während 30 Tagen nach Sendetermin nachhören.