Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Classical & Jazz Talents: Der SJMW zu Gast in Luzern

Er ist eIne zentrale Plattform für die musikbegeisterte Jugend in der Schweiz: Der jährlich stattfindende Schweizerische Jugendmusikwettbewerb (SJMW). Viel Begeisterung und eine intensive Stimmung ist da jeweils zu erleben. 

Diesen Sommer gab es erstmals auch einen Auftritt der Ausgezeichneten am Lucerne Festival.

Mehr als 1000 Jugendliche haben sich angemeldet, um dabeizusein, sich mit Gleichaltrigen zu messen und Erfahrungen zu sammeln beim Auftritt mit ihrem Instrument. Es ist jeweils eine angespannte, aber vor allem auch freudige Angelegenheit, denn nach langem und intensivem Üben können sich die Jugendlichen auf der Bühne präsentieren. Ihr Spass ist spürbar dabei!

Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5
Trio EastWest: Nikita Evgeny Koller (Jg. 2009), Violine; Kimia Meredith Corke (Jg. 2011), Violine; Yeva Solodovska (Jg. 2010), Klavier

Heitor Villa-Lobos: Prélude Nr. 3
Leron Ly (Jg. 2012), Gitarre

Olivier Messiaen: Dieu parmi nous, aus: La Nativité du Seigneur
Stan Theodas (Jg. 2004), Orgel

Heinz Holliger: Nr. 2, 4 und 5, aus: Fünf kleine Stücke
Vera Flurina Gassmann (Jg. 2003), Oboe

Franz Schubert: Quartettsatz c-Moll D 703
Quartett Opus 122: Mirjam Steinmann (Jg. 2001), Violine; Pierina Däppen (Jg. 2001), Violine; Yuma Stäubli (Jg. 2003), Viola; Salome Steinmann (Jg. 2003), Violoncello

Philip Sparke: Pantomime B-Dur
Valerian Alfaré (Jg. 2004), Euphonium; Begleitung: Edward Cervenka

Witold Lutoslawski: Drei Tanzpräludien
Duo A Flat: Raphael Haag (Jg. 2003), Klarinette; Nick Hug (Jg. 2005), Klavier

Dmitri Schostakowitsch: 3. Satz (Allegro), aus: Streichquartett Nr. 7 fis-Moll op. 108
Ventira Quartett: Padmé Gyetsa (Jg. 2006), Violine; Emma Bischof (Jg. 2007), Violine; Margherita Turel (Jg. 2004), Viola; Amélie Grünenfelder (Jg. 2004), Violoncello

Alec Wilder: 3 Stücke aus: Suite Nr. 1 for Tuba and Piano
Saruschan Aghamiri (Jg. 2007), Tuba; Begleitung: Shih-Yu Tang

Henri Dutilleux: Chorale, cadence et fugato
Sophie Bright (Jg. 2004), Posaune; Begleitung: François Killian

Antonin Dvorak: 5. & 6. Satz, aus: Klaviertrio Nr. 4 e-Moll op. 90
ZO-Klaviertrio: Norina Hirschi (Jg. 2002), Klavier; Anna Carolina Gerber (Jg. 2000), Violine; Alina Isabel Morger (Jg. 2000), Violoncello

Konzert vom 12. August 2021, Lukaskirche Luzern (Lucerne Festival)

Mehr von «Im Konzertsaal»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen