Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Voller Tanzfreude: Les Passions de l'Ame spielen Bachs Suiten

Kein Publikum im Kirchenraum, dafür eine Reihe von Mikrofonen auf und vor der Bühne. Also stellte sich die französische Flötistin Anne Parisot jedes Mikrofon als das Gesicht einer Konzertbesucherin vor und - voilà! - schon klappte es besser mit den Emotionen. Fast wie bei einem wirklichen Konzert.

Jetzt hören

Denn ein «Geisterkonzert» zu spielen, also eines ohne anwesendes Publikum und nur für die Radiomikrofone, ist eine ungewohnte Angelegenheit. Es ist aber ein im Moment angebrachter Weg, um trotz Bewegungsbeschränkungen und mit den entsprechenden Sicherheitsmassnahmen diese besondere Erfahrung nach langer Zeit wieder einmal zu machen: nämlich als Musikerin im Ensemble gemeinsam das Besondere eines Konzertmoments zu erleben und also auch für andere erlebbar zu machen.

Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 1 C-Dur BWV 1066
Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 2 h-Moll BWV 1067
Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068
Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 4 D-Dur BWV 1069

Les Passions de l'Ame
Meret Lüthi, Violine und Leitung

Aufführung vom 14. Januar 2021, Französische Kirche, Bern

Das Konzert steht unbegrenzt zum Nachhören zur Verfügung.