Zum Inhalt springen

Header

Audio
SRF / Sébastien Thibault
abspielen. Laufzeit 60 Minuten 21 Sekunden.
Inhalt

Genial eigenständig: die brasilianische Sängerin Joyce

Unerhört im Brasilien Ende der 1960er Jahre: Joyce schreibt ihre eigenen Lieder aus der Frauenperspektive, schon auf ihrem Debut. Das ist dann allerdings ein Flop, und Joyce muss einige Umwege in Kauf nehmen.

Es dauert, bis sie in den 80er Jahren endlich mit ihrer musikalischen Sprache Erfolg hat - zuerst in Brasilien, dann auch in den USA und Europa.

Musikjournalist Stefan Franzen ist Joyce vor einigen Jahren in Rio begegnet. Er analysiert ihre Musik - und er erzählt von der Begegnung mit Joyce und ihrer Plattensammlung, in der Jazz Collection mit Jodok Hess.

Mehr von «Jazz Collection»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen